Personaler

Das Personaler-Interview mit Rebecca Bolde - Zurich Beteiligungs-AG

  • Name des PersonalersRebecca Bolde
  • BerufAusbildungsreferentin
  • Xing-ProfilZum Xing-Profil

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Rebecca Bolde:

Mein Name ist Rebecca Bolde, ich bin 24 Jahre alt und arbeite seit 2014 bei Zurich.

Als Ausbildungsreferentin im Rheinland bin ich verantwortlich für unsere Auszubildenden und dualen Studenten, d.h. ich begleite diese in der Regel vom Bewerberauswahltag bis zur Übernahme in eine reguläre Beschäftigung nach Beendigung der Ausbildung oder des dualen Studiums.

Ausbildung.de:

Was macht Ihnen am meisten Spaß an Ihrer Arbeit?

Rebecca Bolde:

Besonders viel Spaß an meiner Arbeit habe ich daran, die Auszubildenden und dualen Studenten während ihrer Ausbildungszeit zu begleiten. Innerhalb der (bis zu) drei Jahre wachsen die Azubis und dualen Studenten sehr und es freut mich, ein kleines bisschen daran mitzuwirken. Gerne bin ich Ansprechpartnerin für alle Fragen, die unsere Auszubildenden und dualen Studenten haben.

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Rebecca Bolde:

Besonders an der Ausbildung in der Zurich Gruppe Deutschland sind vor allem die vielen Möglichkeiten, die wir den Auszubildenden und dualen Studenten bieten.

Das fängt bereits damit an, dass unsere Auszubildende und dualen Studenten ihre Ausbildungsstationen nach eigenen Präferenzen und Unternehmensbedarf mit gestalten dürfen.

Die Ausbildung wird durch mehrere Seminare zu den Themen Kommunikation, Teamentwicklung, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, die zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung beitragen sollen.

Auch ein Auslandspraktikum in einer Zurich Direktion weltweit unterstützen wir gerne.

Ausbildung.de:

Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf den Weg?

Rebecca Bolde:

Der wichtigste Tipp ist es, sich im Vorfeld zu einem Bewerberauswahltag zu informieren. Bewerber sollten eine Vorstellung mitbringen, warum sie den bestimmten Beruf erlernen und warum sie eine Ausbildung bei der Zurich Gruppe Deutschland absolvieren möchten. Außerdem sollten sie Bewerber authentisch bleiben und sich nicht verstellen.