Ausbildung Konstanz: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Konstanz als erstes bewerben?

Ausbildung in Konstanz

Deine Ausbildung in Konstanz könnte in ganz unterschiedlichen Branchen angesiedelt sein. Als Mathe-Ass kannst du zum Beispiel eine Ausbildung zum Bankkaufmann oder Finanzassistenten in Banken wie der Sparda Bank oder der BW Bank machen. Durch die unmittelbare Nähe zur Schweiz könntest du sogar in einem Schweizer Unternehmen anfangen. In dem biotechnologischen Unternehmen GATC Biotech kannst du Fachinformatiker sowohl für Systemintegration als auch Anwendungsentwicklung werden. Beim Pharma-Unternehmen Takeda kannst du dich hingegen zum Industriekaufmann ausbilden lassen. Interessierst du dich eher für eine schulische Ausbildung, kannst du dich bei uns auch über Ausbildungsplätze der Berufsschule „IB Medizinischen Akademie“ informieren. Dort, wo viele Menschen Urlaub machen, gibt es natürlich auch Ausbildungsstellen im Tourismus, beispielsweise als Hotelfachmann oder Fachkraft im Gastgewerbe. Oder wie wäre ein duales Studium Bachelor of Art Hotelmanagement? Und auch die Stadtverwaltung, das Feuerwehramt und der Bergerinnenservice kann Unterstützung durch Auszubildende gebrauchen.

Möchtest du in Konstanz mit einer Ausbildung im Handel durchstarten, bieten sich viele Läden als auch Supermärkte mit verschiedenen Lehrstellen an. Egal ob Rewe, Kaufland, Aldi oder Lidl – bei diesen erfolgreichen Supermärkten kannst du als Verkäufer oder Handelsfachwirt anfangen. Bei Rewe und Toom kannst du dich zudem auf einen Ausbildungsplatz für das Abiturientenprogramm zur Führungskraft im Einzelhandel bewerben. Beim Südkurier oder im Medienhaus kannst du dagegen eine Ausbildung als Medienkauffrau machen. Viele Arbeitgeber bieten auch die Möglichkeit eines Dualen Studiums. Interessierst du dich eher für den Verkauf bestimmter Waren, könntest du Schuhe bei Deichmann, Textilien bei Esprit, Deko bei Nanu-Nana, oder Kosmetik-Artikel bei Douglas verkaufen und zum Spezialisten in deinem Fachladen werden. Konstanz hat noch weitere spannende Ausbildungen zu bieten, zum Beispiel Kaufmann für Büromanagement, Automatenfachmann, Mechatroniker, Medientechnologe und noch so viel mehr– beim Durchstöbern unserer Lehrstellenbörse werden kaum Wünsche offenbleiben! Der Ausbildungsbeginn ist meist im August 2016. Bei einigen Unternehmen ist der Bewerbungsschluss noch nicht erreicht. Also los! Klicke dich durch unsere Ausbildungsbörse und finde die Ausbildung, die dir zu deinem Traumjob verhilft.

Search header small image ausbildung in konstanz klein
Unternehmen aus Konstanz
Unternehmen mit freien Stellen in Konstanz

Leben in Konstanz

Deine Ausbildung in Konstanz ist natürlich noch nicht das ganze Leben – dazu gehört nämlich auch deine Freizeit. Und diese kannst du in der Stadt mit den unterschiedlichsten Aktivitäten füllen. So kannst du deine sportliche Seite beim Kanufahren auf dem Bodensee wecken oder direkt einen Wochenendtrip in die Alpen, die direkt vor deiner Haustür liegen, zum Wandern oder Skifahren im Winter machen. Nicht weniger actionreich geht es auf den Bühnen und in den Clubs der Stadt zu. Vom Live-Konzert verschiedenster Musikgenres bis zur Großraumdisco findest du alles, was dein Herz begehrt. Für den gemütlichen Samstagnachmittag kannst du entweder einen Shoppingtrip durch das beliebte Lago Shopping-Center planen oder bei der Niederburg viele kleine Läden entdecken. Im Landkreis Konstanz und seinem Umkreis gibt es viele interessante Ausflugsziele. Im nahegelegenen Hegau findest du beispielsweise viele Burgen und Schlösser, denen du auf jeden Fall einen Besuch abstatten solltest. Wie du siehst, ist bei den Events und Ausflugszielen in und um Konstanz für jeden Geschmack etwas dabei.

Wusstest du schon, dass...

die Siedlungen, aus denen Konstanz später hervorging, bereits im 2. Jahrhundert v.Chr. errichtet wurden?

durch den Bodensee keine Grenzen Verlaufen? Der See gehört damit zu Deutschland, Österreich und der Schweiz und bei Entscheidungen, die den See betreffen, muss man sich einig werden.

in der Stadt zum See den eigenen Stadtnamen „Konschdanz“ ausspricht?