Ausbildung Rostock: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Rostock als erstes bewerben?

Search header image rostock gro

Ausbildung in Rostock

Deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz kannst du beispielsweise an die Deutsche Seereederei, kurz DSR, schicken. Das weltweit tätige Unternehmen hat seinen Sitz in Rostock und betreibt neben der Reederei auch andere maritime Geschäftsfelder, Hotellerie und Immobilienbranche. Der deutsche Ostseehafen ist aber nicht nur für den Güterumschlag, sondern auch für den Passagierverkehr wichtig, da die Reisenden nach Dänemark, Schweden, Lettland, Finnland, Estland, Russland und Polen verschifft werden müssen – vielleicht bald von dir? Außerdem ist hier einer der größten deutschen Kreuzfahrthäfen, wodurch sich auch viele Touristen in der Stadt tummeln. Alle, die eine Ausbildung in der Gastronomie- oder Hotelbranche machen möchten, sind hier also richtig. Damit es in Rostock aber trotz des Trubels mit Recht und Ordnung zugeht, sind in der Stadt viele Gerichte zu finden, an denen du dich ausbilden lassen kannst. Wie wäre es beispielsweise mit dem Landgericht Rostock, dem Oberlandesgericht Rostock oder dem Arbeitsgericht Rostock? Wer ein gutes Händchen im Umgang mit Geld hat, der kommt in einer Ausbildung bei der Ostsee Sparkasse Rostock voll auf seine Kosten.

Search header small image ausbildung in rostock finden
Unternehmen aus Rostock
Unternehmen mit freien Stellen in Rostock

Leben in Rostock

Du willst auch neben deiner Ausbildung eine Menge erleben? Kein Problem, Rostock hat so einiges zu bieten, damit Langeweile erst gar nicht aufkommt. Hier finden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen statt, sodass auch alle zukünftigen Veranstaltungskaufleute eine Menge zu tun haben. Auf deiner Programmliste sollten auf jeden Fall ein Besuch des Weihnachtsmarktes, der der größte Norddeutschlands ist, und der Silvesterfeuerwerke im Stadthafen und Warnemünde stehen. Denn wo lässt es sich besser ins neue Jahr rutschen, als am Wasser? ;-) Warnemünde ist aber auch im Sommer ein tolles Ausflugsziel, da es hier den breitesten Sandstrand der deutschen Ostseeküste gibt. Pack deine Badehose ein und mach dich nach einem anstrengenden Arbeitstag während deiner Ausbildung in Rostock auf den Weg, um die Füße im Sand zu vergraben, in der Sonne zu brutzeln und eine Runde im Meer zu schwimmen. Wenn du das Wasser nutzen möchtest, um Sport zu treiben, dann kannst du an der Küste auch Segeln oder Rudern. Doch natürlich werden in Rostock auch die klassischen Sportarten von Basket- über Volleyball bis hin zu Turnen angeboten. Sportliches Aushängeschild der Stadt ist der Fußballclub Hansa-Rostock, der sich bestimmt über jeden neuen Fan freut! Und nach dem Spiel ist es an der Zeit, sich noch ein kühles Blondes schmecken zu lassen. Die Rostocker Brauerei ist ein überregional bekanntes Unternehmen und braut das Rostocker Pilsener, das bundesweit vermarktet wird und das man sich nach Feierabend während seiner Ausbildung schmecken lassen kann.

Wusstest du schon, dass...

der nachweislich älteste gedruckte Theaterzettel Deutschlands (um 1520) aus Rostock stammt?