Ausbildung Schwedt: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Schwedt als erstes bewerben?

Ausbildung in Schwedt

Klar, Schwedt ist jetzt nicht das, was man als Ballungsgebiet von unzähligen Firmen und Unternehmen jeder Art bezeichnet, aber es wird schon seinen Grund haben, warum die Stadt zu einem von 15 regionalen Wachstumskernen im Land Brandenburg zählt. Einer davon ist der Motor der Wirtschaft in Schwedt. Gemeint ist die PCK-Raffinerie, die immerhin 10 Prozent der Erdölverarbeitungskapazitäten Deutschlands besitzt. Darüber hinaus ist die Papierindustrie mit gleich drei Unternehmen, der Leipa GmbH, UPM-Kymmene und Brandenburger Tapeten Schwedt, vor Ort vertreten. Und auch der Einzelhandel ist durch viele Filialen namhafter Unternehmen ein nicht zu verachtender Wirtschaftsfaktor.

Die Asklepios Klinik Uckermark braucht natürlich auch immer wieder Nachwuchs und auch das Bundeszentralamt für Steuern bildet regelmäßig aus.

Ausbildungsberufe, die in Schwedt angeboten werden, sind unter anderem Chemikant, Elektroniker, Pflegefachkraft und Kauffrau im Einzelhandel.

Unternehmen aus Schwedt
Unternehmen mit freien Stellen in Schwedt

Leben in Schwedt

Der Arbeitstag oder die Arbeitswoche ist geschafft, wonach es dir nun verlangt ist Weib, Wein und Tanz, na ja oder eben einfach ein bisschen Abwechslung zum Ausbildungsalltag. Und, Schwedt hat da so einiges in petto. Wie wäre es also mit einem aktuellen Blockbuster im Filmforum, einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass im Erlebnisbad Aquarium oder einer ruhigen Kugel auf der Bowlingbahn. Etwas mehr Aktion verspricht ein Besuch im Dirtbikepark. Und natürlich sind auch andere sportliche Betätigungen in der Schwedter Vereinslandschaft möglich. Eine Eisarena gibt es übrigens auch. Und, wenn doch die Großstadt lockt, bis sind es nur Kilometer.  

Wusstest du schon, dass...

Britta Steffen aus Schwedt stammt?

es in Schwedt ein Tabakmuseum gibt?

zu Schwedt ein Teil des Nationalparks Unteres Odertal gehört?