FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Alnatura bildet in seinen ca. 100 Filialen zur Kauffrau/zum Kaufmann im Bio-Einzelhandel mit der IHK Zusatzqualifikation Naturkost aus. Außerdem gibt es an unserem Zentralstandorten in Bickenbach/Alsbach/Lorsch die Möglichkeit der Ausbildung zur Kauffrau/ zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel sowie zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement.

Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit eines Dualen Bachelorstudiums im Fachbereich Foodmanagement und Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Handel. Hier kooperieren wir mit der DHBW in Mannheim und Heilbronn.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nachdem die Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal, per E-Mail oder per Post bei uns eingegangen ist, wird jedes einzelne Bewerbungsschreiben sorgfältig geprüft.

Bewerben kann man sich übrigens hier:

http://www.alnatura.de/de-de/ueber-uns/mitarbeit-und-ausbildung/ausbildung-und-studium

Nachdem die Bewerbung bei uns eingegangen ist führen wir teilweise Telefoninterviews mit den Bewerbern um erste Fragen zu klären. Als nächstes steht das eigentliche Bewerbungsgespräch an. Hierzu veranstalten wir Auswahlverfahren in unseren Filialen, welche aus Gruppengesprächen, Einzelinterviews und einem Lehrlingstest bestehen. Ist soweit alles gut verlaufen,  laden wir unsere Bewerber zu zwei bis drei Schnuppertagen in unsere Filialen ein. Hier kann sowohl der Bewerber wie auch Alnatura noch offene Fragen klären und ein genaues Bild vom Ausbildungsberuf sowie der Ausbildungsfiliale bzw. Abteilung gewonnen werden.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Die Ausbildungplätze werden ab September des Vorjahres, als ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, ausgeschrieben. Je früher eine Bewerbung bei uns eintrifft, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Bewerber auch in seiner "Wunschfiliale" eine Ausbildung machen kann. Sollte es passieren, dass für eine bestimmte Filiale keine Ausbildung ausgeschrieben ist oder der Ausbildungsbeginn bereits verstrichen sein, lohnt es sich aber dennoch eine Bewerbung zu schreiben. Oft gibt es noch Möglichkeiten die geschaffen werden können um z. B. zu einem späteren Zeitpunkt in die Ausbildung einzusteigen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Zum Ausbildungsstart 2015 beginnen bei uns über 100 neue Lernende ihre Ausbildung.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Alle Lernenden bei Alnatura erhalten ein Einkommen gestaffelt nach Lehrjahren. Das Einkommen der Lernenden liegt über dem tariflichen Einkommen. Hiermit wollen wir die besondere Bedeutung der Lernenden im Unternehmen
zum Ausdruck bringen. Hinzu kommen weitere freiwillige Leistungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine Mitarbeiterkarte zum einkaufen in unseren Filialen.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Bei Alnatura lernen Lehrlinge ohne Schulabschluss als auch Lehrlinge mit einem abgeschlossenen Studium. Es gibt für uns wichtigere Kriterien als ein Schulzeugnis.
Auch bezüglich des Alters gibt es bei uns keine Ausschluskriterien. So ist unser jüngster Lernender derzeit 16 Jahre und unsere älteste Lernende 43 Jahre.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
In jeder Filiale gibt es mindestens einen Ausbilder/eine Ausbilderin. Diese koordinieren die gesamte Ausbildung in der Filiale und stehen in sehr engem Kontakt mit dem Lehrling. Außerdem gibt es je nach fachlichem Thema Ausbildungsbeauftragte. Das sind Mitarbeiter, welche ein bestimmtes Thema in der Filiale verantworten und somit hier beste fachliche Ansprechpartner sind. Darüber hinaus hat jeder Lehrling eine Art Mentor welcher nicht in der gleichen Filiale arbeitet und es gibt eine starke Vernetzung zwischen den Lehrlingen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ein Feedback, auf welches sich sowohl der Lehrling wie auch Ausbilder und Filialleiter schriftlich vorbereiten gibt es spätestens alle 5 Monate. Das Feedback dient der Rückmeldung wie auch der weiteren Entwicklung. So werden in jedem Feedbackgespräch auch das weitere Vorgehen in der Ausbildung vereinbart.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Je nach Standort bekommen unsere Lehrlinge eine Bahncard 50, welche sie nutzen um zu unseren vielen Seminaren zu kommen, welche aber auch uneingeschränkt privat genutzt werden kann.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
In unserer Ausbildung absolvieren die Lehrlinge zwei Praktika. Eines auf einem Bio-Bauernhof und eines in einer Bio-Bäckerei. Hier bietet sich die Möglichkeit ins Ausland zu gehen und beispielsweise auf einem Weingut in Südtirol oder ähnlichem mitzuarbeiten.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Alnatura ist ein wachsendes Unternehmen, welches auf gut ausgebildete Mitarbeiter angewiesen ist. Derzeit haben wir eine Übernahmequote von ca. 80 %. Die Chancen stehen also sehr gut nach einer Ausbildung übernommen zu werden. Je nach Standort der Filiale kann es von Vorteil sein, eine gewisse örtliche Flexibilität mitzubringen. Das heisst eine Bereitschaft nach der Ausbildung auch in einer anderen Filiale weiterzuarbeiten. So bieten sich zum Beispiel Möglichkeiten, wenn man in München gelernt hat danach in Hamburg, Berlin oder Stuttgart weiterzuarbeiten und somit auch andere Städte und Filialen kennen zu lernen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Nach der Ausbildung ist es besonders wichtig weitere Erfahrung in den Filialen zu sammeln um nach und nach in immer mehr Verantwortung zu kommen. So haben wir viele Filialleiter/innen und Abteilungsleiter/innen, welche früher Lehrling bei Alnatura waren. Wir bieten eine große Anzahl an Fort- und Weiterbildungen so zum Beispiel ein eigenes Führungskräftenachwuchsprogramm oder eine große Anzahl an Warenkundeschulungen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen