Wusstest du schon, dass...

Während der gesamten Ausbildung steht Ihnen ein Ausbilder mit Rat und Tat zur Seite. Alle Auszubildenden werden von Anfang an in die Arbeitsprozesse des Unternehmens und ins aktuelle Tagesgeschäft in der Produktion oder der Verwaltung eingebunden – so können Sie mit fortschreitender Ausbildung schnell selbst Verantwortung übernehmen. Die Ausbildung ist bei GfE eine der tragenden Säulen für die Zukunft unseres Unternehmens. Mit ihr können wir junge Talente schon früh für uns gewinnen, denn die Auszubildenden von heute sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen.

Ausbildung bei GfE Fremat GmbH

  • Name GfE Fremat GmbH
  • Anschrift Gewebegebiet Süd 20, 09618 Brand-Erbisdorf
  • Telefon 037322/ 472-203
  • Mitarbeiter 110

In vielen Bereichen braucht man Materialien mit ganz besonderen Eigenschaften – manche müssen besonders temperaturbeständig sein, manche besonders formbar, andere wiederum dürfen nicht rosten. In der Luft- und Raumfahrttechnik kommen diese zum Einsatz ebenso wie in der Sport- und Freizeitbranche, in der Automobilindustrie oder im Schiffbau. Und da kommen wir ins Spiel, die GfE Fremat GmbH. Wir sind eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Produktion von Hochleistungswerkstoffen für die Beschichtung durch PVD-Verfahren. Bei diesem Verfahren werden quasi Materialien mit Laserstrahlen verdampft. Und darin haben wir über 100 Jahre Erfahrung.

Zu unseren besonderen Stärken gehören die Schmelz- und Pulvermetallurgie sowie Thermisches Spritzen. Unsere Kompetenzen in den Bereichen Werkstoffwissenschaften und Verfahrenstechnik ermöglichen es uns, Reinmetalle, Metalllegierungen, Oxide und Cermets in allen möglichen Formen anzubieten.

Anwendung finden unsere Produkte bei Verschleißschutzschichten, in der Photovoltaik und in der Solarthermie. Außerdem braucht man sie bei der Beschichtung von Folie oder Glas, in der Präzisionsoptik und Opthalmik oder für Displays. Zusätzlich zu den metallischen und keramischen Werkstoffen für Beschichtungstechnologien bietet die GfE auch wissenschaftlich-technische Dienstleistungen an.

Die GfE Fremat GmbH gehört zur AMG Advanced Metallurgical Group N.V. mit Sitz in Amsterdam. Zusätzlich gibt es Standorte in den USA und in Deutschland, wo insgesamt 600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt sind. Die deutschen Standorte befinden sich in Nürnberg und Brand-Erbisdorf bei Chemnitz.

Gute Gründe für deine Ausbildung bei der GfE Fremat GmbH

  • Vergütung nach Tarif
  • Gute Übernahmechancen
  • Betreuung durch ein erfahrenes Ausbildungsteam
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Zusatzleistungen

Wir bei GfE legen großen Wert auf Themen wie Sicherheit und Umweltschutz. Deshalb erhalten unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre persönliche Schutzausrüstung und Sicherheitskleidung. Wir bieten auch eine ergonomische Büroausstattung an, um das Arbeiten so angenehm wie möglich zu machen. Die Ausbildung ist uns bei GfE besonders wichtig, weil wir junge Talente schon früh für uns gewinnen wollen.

Diese Ausbildungsberufe bieten wir an:

  • Ausbildung zum Industriemechaniker bzw. zur Industriemechanikerin
  • Ausbildung zum Verfahrenstechnologe bzw. zur Verfahrenstechnologin Metall
  • Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bzw. zur Zerspanungsmechanikerin
  • Ausbildung zum Mechatroniker bzw. zur Mechatronikerin
  • Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau
Die Ausbildung bei der GfE Fremat GmbH

Während deiner Ausbildung bei GfE wirst du durch ein erfahrenes Ausbildungsteam individuell betreut und mit all deinen Aufgaben und deinem Arbeitsplatz vertraut gemacht. Du startest mit einem Kennenlerntag, an dem dir alle relevanten Regeln, Abläufe und Prozesse ganz genau erklärt werden. Dazu gehören zum Beispiel die Unfallverhütungsvorschriften. Natürlich lernst du auch nach und nach alle Personen im Unternehmen kennen wie zum Beispiel deinen Ausbilder oder Vorarbeiter und dein Team. Zu deiner Grundausbildung kommen Spezialseminare durch unseren Partner der Verbundausbildung. Alle Azubis werden von Anfang an in die Arbeitsprozesse und ins aktuelle Tagesgeschäft eingebunden und können so schnell Verantwortung übernehmen.

Natürlich haben wir auch einiges zu bieten: Dich erwartet eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag, es gibt 30 Tage Urlaub im Jahr, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie regelmäßige Mitarbeiterevents wie Sommerfeste und Weihnachtsfeiern. Und das Beste: Die Übernahmechancen stehen bei uns sehr gut. Auch deine Karriere kommt bei uns nicht zu kurz, denn wir bieten jedem Mitarbeiter individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wenn du dich für Hochleistungswerkstoffe begeistern kannst, engagiert, teamorientiert und verantwortungsbewusst bist, dann steht deiner Bewerbung nichts mehr im Wege. Zusätzlich solltest du gute Noten mitbringen und uns mit deiner aufgeschlossenen und freundlichen Persönlichkeit überzeugen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!