Ausbildung bei Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

Das Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK) Brandenburg ist eine oberste Landesbehörde im Bereich der Exekutive (Regierung). Ihr Aufgaben- und Zuständigkeitsbereich ist überaus vielfältig und anspruchsvoll. Zu den zentralen Tätigkeitsfeldern des MIK zählen die innere Sicherheit im Land sowie kommunale Angelegenheiten. Darüber hinaus ist es u. a. auch für den Verfassungsschutz, das Rettungswesen, den Brand- und Katastrophenschutz sowie für eGovernment-Belange zuständig. Zum Ressort gehören das Polizeipräsidium, der Zentraldienst und die Fachhochschule der Polizei, die Zentrale Ausländerbehörde sowie die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz. Zum nachgeordneten Bereich zählen weiterhin die Landesakademie für öffentliche Verwaltung, das staatliche Prüfungsamt für Verwaltungslaufbahnen, die Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg sowie der Brandenburgische IT-Dienstleister.

Auszeichnungen