Azubi

Das Azubi-Interview mit Denise - MEDICLIN

  • Name des AuszubildendenDenise
  • AusbildungGesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was ist das besondere, bzw. was schätzt du am meisten an der Verbundsausbildung bei MediClin?

Denise:

Das Besondere bei der MediClin ist, dass man viele verschiedene Kliniken besucht und somit unterschiedliche Konzepte kennenlernen kann.
Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass man viele Einblicke bekommt und die Teamfähigkeit gesteigert wird.
Ich schätze am meisten, dass die Flexibilität und die Eigenständigkeit gefördert werden.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung in der Pflege entschieden?

Denise:

Weil ich mich sehr für den menschlichen Körper interessiere und ich viel Spaß daran habe Menschen zu helfen.
Zu sehen wie ein Mensch nach einer schweren Erkrankung wieder auf die Beine kommt und selbstständig wird, ist für mich ein unglaublich tolles Erlebnis.

Ausbildung.de:

Welche Perspektiven bietet dir dieser Beruf bzw. die MediClin?

Denise:

Der Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege eröffnet mir die Möglichkeit langfristig Menschen zu helfen.
Ich habe bei der MediClin viele Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Dadurch kann ich den Beruf bestmöglichst ausüben.

Das Azubi-Interview mit Lorena - MEDICLIN

  • Name des AuszubildendenLorena
  • Alter des Auszubildenden24 Jahre
  • AusbildungKauffrau für Büromanagement
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Lorena:

Zu meinem Ausbildungsplatz bin ich über die Jobbörse von der Agentur für Arbeit gekommen.

Ausbildung.de:

In welcher Abteilung bist Du derzeit eingesetzt und was sind Deine Aufgaben?

Lorena:

Derzeit bin ich in der Abteilung „Personal & Recht“. Hauptsächlich betreue ich das Programm „TIMEOFFICE“, in dem die Mitarbeiter ihre Arbeitszeit eintragen, Anträge für Urlaub, etc. stellen. Ich kümmere mich darum, dass die Gesetze und die BV eingehalten werden.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir bisher besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Lorena:

Im Großen und Ganzen hat jede Abteilung Aufgaben, die Spaß machen. In manche Abteilungen passt man persönlich nicht und da macht die Arbeit dann weniger Spaß. Aber das wird in jedem Unternehmen sein.

Ausbildung.de:

Wie behandelt man dich als Azubi? Fühlst du dich ausreichend betreut?

Lorena:

Bei manchen Mitarbeitern merkt man, dass man als Azubi nicht so viel zählt wie ein „normaler“ Mitarbeiter, allerdings sind das die Wenigsten. Wir werden von unseren Ausbildern total gut betreut und beide haben auch immer ein offenes Ohr für uns.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Lorena:

Sich auf jeden Fall bewerben. MediClin bietet sehr viel für die Azubis. Nicht nur Prüfungsvorbereitungskurse, sondern auch die Teilnahme an internen Fort-und Weiterbildungen, usw.