FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
  • Berufskraftfahrer*in
  • Karosserie­/Fahrzeugmechaniker*in
  • Mechatroniker*in
  • Fachlagerist*in/Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachinformatiker*in
  • Kauffrau/­mann für IT­ System ­Management
  • Kauffrau/­ mann für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kauffrau/­mann für Büromanagement
  • Duales Studium zum Bachelor of Arts (FH/DH) BWL
  • Duales Studium zum Bachelor of Arts (FH) Wirtschaftsinformatik

Deine Bewerbung bei der Nagel­-Group
  1. Onlinebewerbung:

    Bei uns kannst Du Dich innerhalb von 3 Minuten digital bewerben – und sparst Dir die Portokosten. Alle erforderlichen Unterlagen findest Du unten in der Checkliste.
    TIPP: Der empfohlene Zeitpunkt für Deine Bewerbung ist ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Falls Du früher oder später dran bist – bewirb Dich einfach trotzdem!

  2. Sichtung der Bewerbung:

    Deine Unterlagen werden von uns gesichtet und natürlich streng vertraulich behandelt. Wir nehmen uns Zeit, anhand Deiner Unterlagen einzuschätzen, ob wir zueinander passen.
    TIPP: Erfrage gern jederzeit den Status Deiner Bewerbung.

  3. Vorstellungsgespräch und Einstellungstests:

    Je nach Berufsbild laden wir Dich zu einem Vorstellungsgespräch, einem Assessmentcenter
    oder einem Einstellungstest ein.
    TIPP: Bereite Dich gut vor und mach Dir im Vorfeld Gedanken über Deine Stärken und Deine Erwartungen.

  4. Einstellung: Du hast alle Hürden genommen? Wir wünschen Dir einen guten Start und freuen uns auf Dich!
Checkliste für Deine Bewerbung
  • Ein zu Deinen Interessen und Fähigkeiten passender Ausbildungsberuf
  • Ein aussagekräftiges Anschreiben mit kurzer Vorstellung Deiner Person und Erklärung, warum Du Deine Ausbildung oder Dein Praktikum bei der Nagel-Group machen möchtest. Vergiss nicht, zu erwähnen, auf welche Stelle Du Dich bewirbst.
  • Ein tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zu Deinen Kontaktdaten, Deiner bisherigen Schulausbildung, ggf. weiteren Ausbildungen, Praktika etc. 
  • Die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Eventuell vorliegende Praktikumsbescheinigungen und Zertifikate
  • Wenn Du möchtest, ein Foto von Dir
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Der empfohlene Zeitpunkt für Deine Bewerbung ist ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Falls Du früher oder später dran bist – bewirb Dich einfach trotzdem!
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir stellen jedes Jahr über 190 Auszubildende deutschlandweit ein!

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Unsere Ausbildungsstellen werden nach dem gültigen Tarifvertrag vergütet.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
  • Wir bieten Dir vielfältige Ausbildungsabteilungen mit qualifizierter Betreuung.
  • Es besteht ein regelmäßiger Austausch in Meetings mit den Ausbildungsleitern.
  • Innerbetriebliche Schulungen zusätz-lich zum Berufsschulunterricht für praxisbezogenes Wissen über Pro-zesse, Abläufe und Anforderungen
  • Fachbezogene Exkursionen, z. B. zum Frankfurter Flughafen
  • Wir bieten eine gezielte interne Prüfungsvorbereitung, damit Du gut gerüstet in die Abschlussphase gehst
  • Unternehmenseigene Aus- und Weiterbildung über die Nagel Academy und die eigene Fahrschule Nagel Driving Center
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
  • Du hast regelmäßige Meetings mit Deinem AusbildungsleiterIn
  • Zur "Halbzeit" Deiner Ausbildung führst Du ein "Ausbildungsplanungsgespräch" gemeinsam mit Deinem AusbildungsleiterIn (Inhalt: Standortbestimmung und gemeinsame Planung des weiteren Ausbildungsverlaufs)
  • Nach jedem Durchlauf der Abteilungen erhältst du eine Rückmeldung durch ein qualifiziertes "Beurteilungs- und Fördergespräch" mit Deinem Ausbildungsbeauftragten



Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Bei uns geht es Dir gut, weil Du uns wichtig bist und wir Dich gerne mit Benefits, wie:

  • Fahrtkostenzuschüssen
  • Interne Schulungen
  • Berufsbegleitende Exkursionen
  • Persönliche Prüfungsvorbereitung
  • Je nach Ausbildungsberuf bieten wir Dir verschiedene Führerscheine an
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Wir sind europaweit aufgestellt und bieten Dir die Möglichkeit, in einer anderen Niederlassung zu arbeiten. Nach Absprache ist ein Niederlassungsaustausch von bis zu vier Wochen an einem unserer nationalen und internationalen Standorte sowie unserem Headquater in Versmold möglich.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Du hast bei uns nach Deiner Ausbildung beste Aussichten auf eine Übernahme und darüber hinaus warten individuelle Weiterbildungsangebote auf Dich. Wir sind stolz auf eine hohe Übernahmequote von mehr als 80 Prozent.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Du hast bei uns vielfältige Weiterbildungs- und berufsbegleitende Studienmöglichkeiten

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen