FAQ
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Schickt uns eure Bewerbung am liebsten per E-Mail an die bewerbung@spedition-brucker.de

Wenn uns eure Bewerbung zusagt laden wir euch zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Wenn ihr uns hier wieder von euch überzeugen könnt, vereinbaren wir anschließend gemeinsam einen Zeitraum für ein kleines Schnupperpraktikum, in dem wir uns gegenseitig besser kennen lernen können. 

Verläuft auch hier alles glatt für euch, steht einem Ausbildungsvertrag bei uns nichts mehr im Weg!

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Je früher desto besser! Aber keine Sorge, auch Bewerber die uns erst später entdecken haben noch sehr gute Chancen! 

Als kleine Faustregel könnt ihr euch merken, dass eure Bewerbung bis spätestens Ende Mai für das jeweilige Jahr eingegangen sein sollte. 

Als Beispiel: Wollt ihr euch auf eine Ausbildung im September 2020 bewerben, sollte eure Bewerbung bis Mai 2020 bei uns eingegangen sein.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Das ist ganz unterschiedlich und variiert von Jahr zu Jahr, da wir auch Ausbildungen haben die wir nicht jedes Jahr anbieten können.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, wir setzten uns regelmäßig mit unseren Auszubildenden zusammen für ein gegenseitiges Feedback.

Das heißt so viel wie als erstes bekommt ihr ein Feedback von uns über eure bisherigen Leistungen, Erfolge und Entwicklungen. Danach habt ihr die Möglichkeit uns ein Feedback zu geben wie ihr unsere Betreuung und Unterstützung findet, ob es euch Spaß macht oder ob ihr vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge habt.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Die Chance bei uns nach der Ausbildung übernommen zu werden ist sehr hoch. Derzeit haben wir eine Übernahmequote von fast 90 %

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen