FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bilden zum Examinierten Altenpfleger bzw. zur Examinierten Altenpflegerin aus.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

In Ihren Bewerbungsunterlagen beschreiben Sie uns am besten kurz, warum Sie eine Ausbildung zum Altenpfleger oder zur Altenpflegerin machen möchten und, an welchem unser 18 Standorte in Berlin und Brandenburg Sie Ihre Ausbildung machen möchten. Dazu schicken Sie uns bitte einen Lebenslauf und Ihre letzten Schulzeugnisse sowie Zeugnisse von Ihren bisherigen Praktikumseinsätzen, wenn Sie welche haben. Die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter in unseren jeweiligen Häusern schauen sich dann Ihre Unterlagen an und laden Sie bei Interesse zu einem Kennenlerngespräch ein. Manche Bewerber machen dann noch ein Praktikum bei uns. Und wenn dann alles passt, können Sie Ihre Ausbildung bei uns beginnen.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Hier gibt es keine Frist. Sie können sich gern auch jederzeit initiativ bewerben und wir schauen, wo sich Möglichkeiten ergeben.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Ihr Ausbildungsentgelt beträgt bei uns:
  • 1. Ausbildungsjahr: 840€ / Monat
  • 2. Ausbildungsjahr: 890€ / Monat
  • 3. Ausbildungsjahr: 970€ / Monat
Zusätzlich erhalten Sie eine Jahressonderzahlung.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Idealerweise bringen Sie mindestens einen mittleren Schulabschluss mit. Gern können Sie sich aber auch mit einem erweiterten Hauptschulabschluss bewerben.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Bei uns werden Sie von erfahrenen "Pflegetypen" angeleitet, begleitet und unterstützt. Grundlage Ihrer Ausbildung ist ein Ausbildungskonzept, in dem wir Sie individuell begleiten und fördern. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, sich innerhalb der StephanusgGmbH in Rahmen von Fremdeinsätzen einen Einblick in die Arbeitswelt der Pflege zu machen. Von dem Bereich der Tagespflege, Kurzzeitpflege, Pflegewohnen, ambulante Dienste, Wachkoma, Junge Pflege bis hin zum Hospizdienst bieten wir Ihnen Vielseitigkeit aus einer Hand.

Am Beginn Ihrer Ausbildung starten Sie mit Einführungstagen, in der Sie uns näher kennenlernen und bei der Sie unser Willkommensgeschenk erhalten.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Nach Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung können Sie bei uns verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen oder sogar ein Studium beginnen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen