Weitere Videos

STRABAG AG

Gesamtwertung

Jetzt selbst bewerten

Auszubildende zum/zur Hochbaufacharbeiter/Hochbaufacharbeiterin (Schwerpunkt Beton- und Stahlbetonarbeiten)

bei STRABAG Rail GmbH ein Unternehmen der STRABAG AG
Du hast noch keinen Lebenslauf? Jetzt einfach und kostenlos online erstellen.
Allgemeines
Die STRABAG Rail GmbH ist ein internationales Bahnbauunternehmen und
Teil des STRABAG SE Konzerns. Durch ihre inzwischen mehr als 90-jährige Erfahrung gibt sie wertvolle Impulse bei der Planung von Bahnbauprojekten und setzt bei der Bauausführung qualitative Maßstäbe.

Als Experte in Sachen Beton ist der Beton- und Stahlbetonbauer gefragt, wenn Beton- oder Stahlbetonkonstruktionen besonders hohe Anforderungen genügen müssen, z. B. bei Eisenbahnüber- oder unterführungen. Sie haben Interesse an technischen Zusammenhängen und haben räumliches Vorstellungsvermögen. Sie lösen Anforderungen der Baustelle mit Köpfchen und handwerklichem Geschick. Sie arbeiten gern mit körperlichem Einsatz und moderner Technik. Dabei kommen hochmoderne Maschinen und Geräte zum Einsatz, die viel körperliche Arbeit abnehmen. Die Baustellen werden mit eingespielten Kolonnen abgewickelt, in denen jeder Einzelne zum Gelingen der Projekte beiträgt. Die Arbeit im Team ist für Sie ebenso selbstverständlich wie Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement. Beton- und Stahlbetonbauer/Stahlbetonbauerinnen sind auf wechselnden Baustellen unterwegs.

Die Ausbildung zum HochbauFA/beton- und Stahlbetonarbeiten dauert 2 Jahre und findet auf Baustellen des Ausbildungsbetriebes, in der Berufsschule und dem überbetrieblichen Ausbildungszentrum Bau in Bad Mergentheim statt. Nach zwei erfolgreichen Ausbildungsjahren besteht bei Eignung die Möglichkeit, in einem 3. Ausbildungsjahr die Spezialisierung zum/zur Beton- und Stahlbetonbauer/Beton- und Stahlbetonbauerin zu erwerben.

Die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sind sehr gut: vom Facharbeiter/Facharbeiterin über den Vorarbeiter/Vorarbeiterin, Werk- oder geprüften Polier bis hin zum Bauleiter/Bauleiterin ist eine Qualifikation möglich.
Aufgaben
  • Sie erlernen einen Lehrberuf während einer 2- bzw. 3-jährigen Lehrzeit
  • Sie erlernen Sicherheitsvorschriften, Arbeitsabläufe und Baustellenorganisation
  • Sie erlernen die Verwendung und Verarbeitung von Baustoffen (z.B. Beton, Asphalt, Holz, Stahl etc.)
  • Sie erlernen den Umgang mit Werkzeugen und Baumaschinen (z.B. Vermessungsgeräte, Hebewerkzeuge, Versetzgeräte, Rüttelplatten uvm.)
  • Besuch und Abschluss der Berufsschule, Ablegen der Lehrabschlussprüfung und der vorher notwendigen Teilprüfungen
Voraussetzungen
  • Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
  • Mindestens befriedigende schulische Leistungen
  • Ein Praktikum im Baubetrieb ist hilfreich
  • Der Führerschein bei Bewerbern ab 18 Jahre ist wünschenswert
  • Die Körperliche Eignung setzen wir voraus
  • Sie bringen handwerkliches Geschick, technisches Interesse und räumliches Vorstellungsvermögen mit
  • Sie besitzen Genauigkeit, Kraft, Ausdauer und sind zuverlässig
  • Sie haben Freude am Lernen und am Arbeiten im Freien
So bewerben Sie sich bei uns
Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie die letzten beiden Schulzeugnisse) - möglichst über das Online-Formular.
Fills 312x234 ausbildung zum hochbaufacharbeiter 1 neu

Lust auf eine Karriere als Hochbaufacharbeiter

Jetzt informieren