nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 2 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung im Unternehmen ist durch Eigenverantwortung von Anfang, Unterstützung im Studium und vielfältige Aufgaben geprägt. Die Anleitung erfolgt auf einem sehr hohen und gutem Niveau und man arbeitet an "echten" Projekten - nicht an Szenarien. Die Bezahlung und sonstige soziale Leistungen liegen weit über dem Durchschnitt meiner Kommilitonen. Insgesamt gefällt mir die Ausbildung sehr gut und kann sie nur weiter empfehlen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mit dem BWL Abschluss kann man viel anfangen, er gibt Einblick in die verschiedenen Bereiche. Ob man nach dem Studium etwas davon hat, hängt m.E. von jedem persönlich ab.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Die Dozenten an der HWR sind meistens gut, es gibt natürlich Außnahmen. Die Ausbildung erfolgt sehr praxisnah, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Betreuung durch ein Fachrichtungsbüro ist gewährleistet. Das Studienpensum innerhalb der Theoriephasen ist relativ hoch. Der Standort Lichtenberg ist leider alles andere als Zentral.
  • AusbildungsberufDuales Studium Dienstleistungsmanagement
  • AusbildungsbetriebTechnische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung in meinem Unternehmen ist geprägt von: vielseitigen Aufgaben(gebieten), eigenverantwortlichem Handeln, Vertrauen, guter Führung, einer stetig begleitenden beruflichen Perspektive, einer sehr guten Betreuung in allen Belangen der Arbeit und des Studiums, guter Work-Life-Balance, gesundem Arbeitsklima, Potenzialentwicklung, projektorientierter Arbeit und der ständigen Möglichkeit das in der Theorie erlernte wirklich umsetzen zu dürfen. Die einschlägigsten Argumente sind für mich: Persönlicher Studienmentor Tarifgerechte Entlohnung Mitwirkung bei strategischen Entscheidungen
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich gehöre zu den wenigen in meinem Kurs, die diese Richtung bewusst gewählt haben. Mein Interesse für Prozessabläufe, deren Analyse und Modellierung hat mich dazu bewegt. Zudem verknüpft der Studiengang sehr gut die Kundenorientierung des Marketings mit den (prozessualen) Anforderungen einer Dienstleistung. Ich habe mir und meinem Ausbildungsunternehmen ein spezifisches Knowhow verschaffen können, dass unserer täglichen Arbeit dient und mich persönlich nach vorn bring.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Die Ausbildung an der HWR ist an sich gut. Viele Dozenten stammen aus der Praxis, somit sind die vermittelten Inhalte häufig an die tägliche Arbeit angelehnt und auf praxisnähe ausgerichtet. Der Lernaufwand ist von Semester zu Semester unterschiedlich. Häufig setzen sich die Prüfungsleistungen aus einer Klausur und einer Seminar- oder Projektarbeit zusammen. Die Hochschule bemüht sich dabei, Projekte zu organisieren, die mit "echten" Unternehmen aus der Wirtschaft bearbeitet werden. So haben wir beispielsweise eine Marketingstrategie für einen Dachverband, ein Service Design für eine Beratungsgesellschaft und eine CSR-Strategie für einen Konzern entwickelt. Man lernt sehr viel dabei und kann viel Wissen in sein Unternehmen tragen.
  • AusbildungsberufDuales Studium Dienstleistungsmanagement
  • AusbildungsbetriebTechnische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben