FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten in unseren Seniorenwohnanlagen und -Residenzen sowie in unseren Ambulanten Diensten die Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau an. Darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, ein duales Studium im Gesundheitsmanagement in unserer Hauptverwaltung zu absolvieren.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bei uns gibt es grundsätzlich keine Bewerbungsfrist. Aber natürlich ist es für das Bewerbungsverfahren wichtig, dass ihr euch rechtzeitig bei uns bewerbt.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Wir bieten bis zu 30 Ausbildungsplätze pro Ausbildungsjahr in unserem Unternehmen an.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ist der qualifizierte Hauptschulabschluss die Mindestanforderung an den Schulabschluss. Darüber hinaus benötigt ihr, falls ihr den Schulabschluss nicht in Deutschland absolviert habt, einen Nachweis über das Deutsch-Sprachniveau B2.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Während der Ausbildung werdet ihr von unseren freigestellten Praxisanleitern, die in jeder Einrichtung vor Ort sind, betreut. Die Praxisanleiter stehen euch immer für alle Fragen und Probleme, egal ob privat, schulisch oder betrieblich, zur Verfügung. Es gibt in jeder Einrichtung aber auch Mentoren, die euch ebenfalls unterstützen.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Ihr könnt von uns ein vergünstigtes HVV-ProfiTicket erhalten. Zusätzlich steht euch in den Einrichtungen zu jeder Zeit Wasser, Kaffee und frisches Obst zur Verfügung und wir übernehmen gerne eure Mitgliedschaft bei SportSpaß.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Die Chancen sind sehr groß. Wir benötigen immer gut ausgebildete Pflegefachkräfte. Der Vorteil bei uns ist, dass du auch verschiedene Einrichtungen der vhw kennenlernen kannst und durch unseren eigenen Ambulanten Dienst auch dort hineinschnuppern kannst.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Nach der Ausbildung stehen euch alle Türen offen. Wir freuen uns sehr, wenn ihr Interesse an Fort- und Weiterbildungen zeigt und unterstützen euch hierbei auch gerne finanziell. Egal, ob eine Weiterbildung zum Praxisanleiter, Hygienebeauftragten oder Wohnbereichsleitung - Weiterbildungen sind immer gerne gesehen und werden auch entsprechend vergütet!

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen