FAQ
Welche Voraussetzungen sollte ich erfüllen, um eine Ausbildung/Studium in der Volksbank zu beginnen?
Voraussetzung für eine Ausbildung in der Volksbank ist ein guter Realschulabschluss oder ein (Fach-)Abitur. Für unser duales Studium ist ein gutes bis sehr gutes Abitur, gerade in den Bereichen Wirtschaft, Mathematik und Englisch, notwendig.
 
Anforderungen, welche Sie erfüllen sollten: Freude am Umgang mit Menschen, Kundenorientierung, Teamgeist, Interesse an wirtschaftlichen Themen und Spaß am Vertrieb

Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge gibt es?
Sie können bei uns folgende Ausbildungen absolvieren: 
  • Bankkaufmann/-frau
  • Duales Studium zum Bachelor of Arts, Banking and Finance
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle aus?
Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungstool auf unserer Homepage. Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns sehr genau geprüft. Danach entscheiden wir, wen wir zu unserem Online-Test einladen. Dieser Test beinhaltet Aufgaben aus vielen verschiedenen Bereichen, zum Beispiel aus der Rechtschreibung und Zeichensetzung, dem logischen Denken und der Vertriebsorientierung. Überzeugen uns die Auswertungen Ihres Testergebnisses, laden wir Sie zu einem kurzen Interview ein, um Sie persönlich kennenzulernen. Stellen wir fest, dass wir uns eine Zusammenarbeit mit Ihnen vorstellen können, so folgt ein erweitertes Bewerbungsgespräch mit mehreren Übungen und danach die finale Entscheidung, ob wir zusammen in die Zukunft starten.
Wie werden Ausbildungsstellen vergütet?
Wer eine Ausbildung bei uns beginnt, kann sich über eine hohe Vergütung freuen. Bereits im ersten Jahr liegt sie ab dem Ausbildungsbeginn 2018 monatlich bei 1.010 €, im zweiten Jahr bei 1.060 € und im dritten Jahr bei 1.120 €. Sie erhalten bei uns 13. Monatsgehälter und zusätzlich zahlen wir Ihnen monatlich 40 € vermögenswirksame Leistungen (vL). Außerdem dürfen Sie sich über 30 Tage Urlaub im Jahr freuen.
Wie sieht die Betreuung während der Ausbildung aus?
Während der gesamten Ausbildungszeit stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Ausbildungsbetreuerin kümmert sich individuell um jeden unserer Auszubildenden. Sie bekommen einen Ausbildungs- und Einsatzplan, welcher nach Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst werden kann. Regelmäßige Feedbackgespräche, auch gemeinsam mit unserer Bereichsleitung Personalmanagement, gehören zum Ausbildungsprogramm bei uns dazu.

Wir begleiten Sie eng in Ihrer Ausbildung und ermöglichen Ihnen eine "TopAusbildung" mit unserem Ausbildungsprogramm "TopStart" in Zusammenarbeit mit der GenoAkademie.

Interne Seminare und Schulungen zu bestimmten Ausbildungsthemen werden von unseren Mitarbeitern aus der Praxis gezielt für Sie durchgeführt. Sie können so bestimmte Ausbildungsinhalte vertiefen und verstehen. Auf die Zwischen- und Abschlussprüfung bereiten wir Sie intensiv vor, so dass Sie einen guten Abschluss machen können.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung übernommen zu werden?
Wir bilden für unsere Volksbank aus! Nach der Ausbildung planen wir mit unseren guten Auszubildenden gern auch die Zukunft gemeinsam. Zunächst vergeben wir nach der Ausbildung befristete Anstellungsverträge.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende und direkt danach?
Sowohl in der Ausbildung, als auch danach, werden unsere Nachwuchskräfte geschult und fit gemacht für die Praxis. Es gibt intere Schulungsmaßnahmen, wie zum Beispiel in der Ausbildung das Programm "TopStart" und danach den "Beraterpass" für das Wertpapiergeschäft.

Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Bank, wie zum Beispiel der Bankfachwirt oder Bankbetriebswirt, werden bei uns finanziell bezuschusst.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen