FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
  • Automobilkaufmann/Automobilkauffrau (m/w/d)
  • Kfz-Mechatroniker/in, Fachrichtung Personenkraftwagentechnik (m/w/d)
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in, Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
  1. Bewerbung
  2. AC bzw. Vorstellungsgespräch
  3. ggf. Praktikum
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Es gibt keine Bewerbungsfrist. Bewerbungen werden von uns angenommen, bis die vorhandenen Ausbildungsplätze besetzt sind.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
  • i.d.R. 3 Ausbildungsplätze Automobilkaufmann/Automobilkauffrau
  • i.d.R. 5 Ausbildungsplätze Kfz-Mechatroniker/in
  • i.d.R. 2 Ausbildungsplätze Fachkraft für Lagerlogistik
  • i.d.R. 2 Ausbildungsplätze Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
  1. Ausbildungsjahr: EUR 919,00 brutto
  2. Ausbildungsjahr: EUR 981,00 brutto
  3. Ausbildungsjahr: EUR 1.084,00 brutto
  4. Ausbildungsjahr: EUR 1.142,00 brutto

Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss im gewerblich-technischen Bereich.

Bei den kaufmännischen Ausbildungsberufen Mittlere Reife

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
In unseren Betrieb gibt es einen Hauptausbildungsverantwortlichen. Darüber hinaus gibt es Ausbildungsbeauftragte in den jeweiligen Fachbereichen. Dadurch ist eine optimale Betreuung während der Ausbildung gewährleistet. Ergänzt wird die Ausbildung durch innerbetriebliche Schulungen sowie den Unterricht in der Berufsschule sowie bei überbetrieblichen Lehrgängen. 
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Feedbackgespräche finden bei den kaufmännischen Azubis nach jedem Abteilungswechsel statt. Im gewerblich-technischen Bereich finden die Gespräche 2 mal jährlich statt. 
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Übernahme der Kosten für Bücher und Lehrmittel.

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Nein.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir bilden bedarfsgerecht aus uns sind bestrebt Azubis nach der Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis zu übernehmen. 
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
  • Innerbetriebliche Schulungen
  • Web-Based-Training
  • Azubi-Projekte
Gibt es Besonderheiten bei der Ausbildung?

Die Ausbildung zur Automobilkauffrau/zum Automobilkaufmann erfolgt an allen drei Standorten der Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH nach einem festgelegten Ausbildungsplan. Die Buchhaltung wird bei Volkswagen Automobile Frankfurt GmbH vermittelt.

Auszubildende in den Berufen Kfz-Mechatroniker (m/w/d), Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) sowie Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) sind einem festen Betrieb während der Ausbildung zugeordnet. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen