Ausbildung zum Gärtner machen
Empfohlener Schulabluss ohne Schulabschluss
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Lehrjahr 530 Euro
2. Lehrjahr 630 Euro
3. Lehrjahr 720 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Gehalt & Verdienst Gärtner

Was für ein Gehalt bekommen Gärtner?
Bei Wind und Wetter unter freiem Himmel deine tägliche Arbeit machen, notfalls kreative und farbenfrohe Lösungen finden, stets nach Plan und im Team, im richtigen Moment aber auch auf dich allein gestellt, die richtige Entscheidung treffen: Dein Arbeitsalltag als Gärtner kann durchaus stressig werden. Inwiefern wirkt sich dein Einsatz auch auf dein Gehalt als Gärtner aus?

Ausbildungsgehalt Gärtner

  1. Ausbildungsjahr: 530 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 630 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 720 Euro

Einstiegsgehalt

1500 bis 1600 Euro (Brutto)
Deine Ausbildung in einer Gärtnerei oder einer Baumschule wechselt sich in deinem Alltag mit deinem Leben in der Berufsschule ab. Bevor du aber ganze Gartenanlagen planen darfst, ist es natürlich wichtig, dass du zunächst das kleine und große Einmaleins aus der Welt der Pflanzen auswendig lernst. Bevor du nicht alles über Pflanzen, Erdreiche und die jeweiligen Eigenarten weißt, wird dein Verdienst als Gärtner auch noch nicht nennenswert steigen.

Gerade zu Beginn deiner Ausbildung wirst du eher mit den theoretischen Inhalten der Berufsschule zu tun haben, sodass du dementsprechend während deines ersten Lehrjahres ein eher niedriges Gehalt als Gärtner verdienst. Bevor du eigenverantwortlich eigene Gartenanlagen planen, oder die Vorstellung Anderer umsetzen darfst, verdienst du in deinem ersten Ausbildungsjahr etwa 530 Euro. Dafür verdienst du in deinem zweiten Ausbildungsjahr schon 630 Euro, da du dich dann schon vermehrt in deinem Ausbildungsbetrieb einbringen kannst und das Unternehmen deiner Wahl langsam von deiner Arbeit profitiert. In deinem dritten und letzten Lehrjahr machst du deine letzten notwendigen Schritte zum vollwertigen Mitarbeiter. Du lernst die letzten wichtigen Kniffe, kannst im Betrieb aber schon nahezu vollwertig mitarbeiten. Dies macht sich auch in deinem Lohn als Gärtner bemerkbar. In deinem dritten Ausbildungsjahr verdienst du immerhin schon ca. 720 Euro. Dein Ausbildungsgehalt als Gärtner bewegt sich somit auf einem durchschnittlichen Niveau.

Da deine Vergütung für die Ausbildung zum Gärtner glücklicherweise deutschlandweit tariflich geregelt wurde, erhältst du überall den gleichen Verdienst als Gärtner. Ganz egal, welchem Geschlecht du angehörst oder wo du in Deutschland wohnst. Somit ist für deine Ausbildungszeit eine gewisse Planungssicherheit gegeben. Auf eine tarifliche Vergütung kannst du notfalls auch bestehen, also lass dir nicht zu wenig für deine Arbeitszeit bezahlen.

Nachdem du deine Abschlussprüfung abgelegt hast, darfst du deine Bewerbung als Gärtner an alle infrage kommenden Betriebe verschicken. Natürlich geht es nach den 3 Jahren Ausbildungszeit dann auch finanziell schlagartig bergauf. Dein Einstiegsgehalt als Gärtner wird je nach Betrieb und Art der Tätigkeit bei etwa 1500 Euro liegen. Schwankungen in beide Richtungen sind natürlich möglich. Das ist natürlich nicht besonders viel, dafür kannst du aber in diesem Beruf relativ schnell eine bessere Qualifikation durch Fort- und Weiterbildungen erlangen.

Wenn du ganz besonders wissbegierig bist, bist du als Gärtner genau im richtigen Job. Weiterbildungen kannst du in fast jeder Fachrichtung deines Berufes machen und dich so im Vergleich besonders schnell auf ein Fachgebiet spezialisieren. Hast du es dann beispielsweise irgendwann bis zum Meistertitel gebracht, steigt dein Verdienst als Gärtner schnell auf mehr als 2000 Euro monatlich.
Unter bestimmten Voraussetzungen oder natürlich auch direkt mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du dann auch noch verschiedene Studiengänge in Betracht ziehen. Ein Abschluss im Gartenbau oder der Landschaftsarchitektur lassen dein Gehalt so richtig in die Höhe schießen und bescheren dir Gehälter von ca. 2800-3000 Euro monatlich. Für dein Gehalt als Gärtner gilt also: Mit wenig anfangen, aber schnell mehr verdienen können!

Autor: