Ausbildung zum Uhrmacher/in

Mit freundlicher Unterstützung von The Swatch Group Deutschland GmbH

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 2 Bewertungen für Uhrmacher/in

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Das Verhältnis zu den Kollegen als auch zu den Führungspositionen war immer auf einer sehr familiären Basis. Somit war der Arbeitsalltag stets angenehm und mit Spaß verbunden. Außerdem bekam man zu gegebenen Zeiten genug Freiraum um sich seinen eigenen Projekten zu widmen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Ausbildung zum/zur Uhrmacher/in ist sehr abwechslungsreich. Von der Großuhr, über die Taschenuhr bis hin zum Chronographen ist alles dabei. Etwas mit seinen Händen zu schaffen, das am Schluss auch funktioniert ist ein großartiges Gefühl!
  • AusbildungsberufUhrmacher/in
  • AusbildungsbetriebGerhard D. Wempe KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortGlashütte (Sachsen)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
“Als Azubi werde ich sehr gut behandelt. Ich habe eine nette Betreuerin, die mir zu Seite steht...”
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es ist sehr wichtig, dass ihr immer mit eurem Chef im Gespräch bleibt und offen über eure Probleme mit Ihm sprecht.”
  • AusbildungsberufUhrmacher/in
  • AusbildungsbetriebNestlé Deutschland GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortMünchen
  • Arbeitszeit9 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 2. Ausbildungsjahr600
  • 3. Ausbildungsjahr900