Wusstest du schon, dass...

Accor in Europa die Nummer 1 in der Hotelbranche ist?

Ausbildung bei AccorHotels Deutschland GmbH

Kommen Sie zu AccorHotels.

Gestalten Sie Ihre Ausbildung bei AccorHotels.
Finden Sie bei uns Ihren eigenen Weg.

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und besondere Erlebnisse in knapp 4.800 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern bietet. Mit einem einmaligen Portfolio mit Marken von Luxury bis Economy bietet Accor seit mehr als 50 Jahren Expertise und savoir faire.

In Deutschland ist Accor mit rund 340 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.


Weit über Unterkünfte ermöglicht Accor mit den Bereichen F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working zudem neue Lebenswelten für die Arbeit und den Alltag.


Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie über 2.500 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels ist in 95 Ländern vertreten - Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels unterstützt vom globalen Team - bestehend aus mehr als 240.000 Mitarbeitern - ein Versprechen: Feel Welcome.


Aktuell sind rund 1.000 Auszubildende in Accor Hotels beschäftigt. 500 Azubis beginnen jedes Jahr ihre Ausbildung als Hotel-, Restaurantfachkraft bzw. Koch/Köchin. Mit einem umfassenden Fortbildungsprogramm der firmeneigenen Accor Académie und einer intensiven Unterstützung der Berufsanfänger schafft Accor beste Voraussetzungen für eine qualifizierte Nachwuchsförderung. Zum Ausbildungskonzept gehören die Accor Welcome Days – eine Begrüßungsveranstaltung zu Beginn der Ausbildung.  Weltweit stehen ausgelernten interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Türen zu mehr als 4.000 Accor Hotels offen.

Auszeichnungen

Beste Arbeitgeber Marke 2016 Deutschland

trendence Schülerbarometer 2016/2017