Häufige Fragen zur Ausbildung – ACPS Automotive GmbH

Welche Ausbildungsplätze/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Ausbildungsberufe:

- Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau (m/w/d)

- Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)

- Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration (m/w/d)


Duales Studium:

- Duales Studium zum B. Eng. Maschinenbau (m/w/d)

- Duales Studium zum B. Eng. Wirtschaftsingenieur (m/w/d)

Welcher Schulabschluss wird für die Ausbildung bei ACPS Automotive benötigt?

Die erforderlichen Schulabschlüsse sind in der jeweiligen Stellenbeschreibung zu finden.
Grundsätzlich wird für eine Ausbildung eine sehr gute Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur benötigt, für ein duales Studium hingegen Fachabitur oder Abitur.

Wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Wenn Sie sich für einen Ausbildungsplatz bei ACPS Automotive interessieren, können Sie sich gerne ab den Sommerferien des Vorjahres bei uns bewerben.

Was gehört zu einer vollständigen Bewerbung bei ACPS Automotive?

Die Bewerbung soll aus einem Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf sowie allen relevanten Zeugnissen bestehen.

Wie verläuft der Bewerbungsprozess bei ACPS Automotive?

Der Bewerbungsprozess beginnt mit Ihrer schriftlichen Bewerbung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie gerne per E-Mail an karriere@acps-automotive.com senden. Diese werden von uns gesichtet. Verläuft dies positiv, laden wir Sie zu einem Einstellungstest ein. Wenn Sie diesen bestehen, werden Sie von uns zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bekommt man eine Bestätigung, nachdem die Bewerbung versendet wurde?

Ja, nachdem Sie die Bewerbung an uns gesendet haben erhalten Sie eine automatisch generierte Bestätigungs-Mail, dass die Unterlagen eingegangen sind.
Sobald die Bewerbung gesichtet wurde, erhalten Sie auch eine persönliche Rückmeldung von uns. Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an uns wenden.

Wann beginnt die Ausbildung bei ACPS Automotive?

Während die Ausbildungen jährlich am 1. September beginnen, starten die dualen Studenten ab dem 1. Oktober mit ihrem Studium.

Welche Berufsschule besuchen die Azubis?

Die Auszubildenden besuchen das Berufliche Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen. An 1 ½ Tagen der Woche ist man in der Schule, während man an den anderen 3 ½ Tagen im Unternehmen arbeitet.

Wie ist die Betreuung während der Ausbildung gestaltet?

Für alle Auszubildenden gibt es einen Ausbilder innerhalb der Personalabteilung, der die Ausbildung koordiniert und erster Ansprechpartner bei Fragen ist.
Außerdem gibt es in jeder Abteilung einen verantwortlichen Ausbildungsbeauftragten, der Sie während des Abteilungseinsatzes betreut, anleitet und unterstützt.
Am Ende jedes Abteilungseinsatzes findet ein Feedbackgespräch zwischen dem Ausbildungsbeauftragten und dem Auszubildenden statt, wobei unsere Feedbackbögen als Grundlage dienen.
Bei diesem Gespräch gibt nicht nur der Ausbildungsbeauftragte eine Rückmeldung zur erbrachten Leistung, sondern auch der Auszubildende hat die Möglichkeit von seinen Eindrücken zu berichten und Verbesserungsvorschläge zu äußern.

Wie groß sind die Chancen nach Abschluss der Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Nach Abschluss der Ausbildung werden je nach Engagement und Leistung die Interessen des Auszubildenden, sowie die betrieblichen Kapazitäten und Möglichkeiten abgeglichen. ACPS Automotive strebt an, jungen Menschen eine Möglichkeit zu Übernahme bieten zu können.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen