FAQ
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Generell haben wir keine feste Anzahl an ausgeschriebenen Ausbildungsstellen. Wir stellen jedes Jahr um die 20 bis 25 neue Auszubildende ein.

Wie werden die Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
750 EUR brutto im 1. Lehrjahr
850 EUR brutto im 2. Lehrjahr
900 EUR brutto im 3. Lehrjahr

Das Abiturientenprogramm wird wie folgt vergütet:
850 EUR brutto im 1. Lehrjahr
900 EUR brutto im 2. Lehrjahr
Angestelltengehalt im 3. Lehrjahr

Besondere Leistungen belohnen wir am Ende der Ausbildung mit einer Prämie.

Welche Tipps für die Bewerbung für akzenta können Sie geben?
Gib dir Mühe bei der Erstellung einer Bewerbungsmappe! Eine ordentliche und individuelle Bewerbung bereitet uns wesentlich mehr Freude als eine 0815 Variante.

Was deine Bewerbung alles beinhalten sollte:

- Ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem folgende Fragen  
  beantwortet werden:
  • Wie bist du akzenta aufmerksam geworden?
  • Warum möchtest du gerade bei akzenta arbeiten?
  • Warum passt gerade du zu akzenta?
- Weitere wichtige Details:
  • Ein lückenloser, übersichtlicher Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Ein Bewerbungsfoto
  • Die letzten 2-3 (Abschluss-) Zeugnisse inkl. Datum
  • Vorhandene Bestätigungen, Beurteilungen oder Zeugnisse von Praktika oder Nebenjobs
Oft weiß man als junger Mensch noch gar nicht so genau, was man eigentlich will. Nutze daher freie Zeiten, wie zum Beispiel die Herbstferien für ein Praktikum. Dieses wird zeigen, ob du den ausgesuchten Ausbildungsberuf auch wirklich später erlernen möchtest.
Bis wann sollte man sich am besten bewerben?

Bei uns gibt es keine feste Bewerbungsfrist. Am besten schickst du uns deine Bewerbung bis März per Post. Aber auch kurzfristige überzeugende Bewerbungen können noch berücksichtigt werden. 

Wie geht´s nach Eingang der Bewerbung weiter?

Gefällt uns deine Bewerbung, laden wir dich zu einem schriftlichen Einstellungstest in unsere Verwaltung ein. (Keine Panik: einfach ein paar Aufgaben, die durchaus lösbar sind.) In ca. 90 Minuten möchten wir wissen, wie fit du in der Rechtschreibung und im Umgang mit Zahlen bist.

Wenn du den Test erfolgreich gemeistert hast, folgt anschließend ein Vorstellungsgespräch, bei dem wir dich gerne persönlich kennenlernen möchten. Dort hast du natürlich auch noch die Möglichkeit in aller Ruhe offene Fragen zu klären.

Damit du und auch akzenta ganz sicher gehen können, dass der Ausbildungsberuf, den du antreten willst, zu dir passt, machst du ein 1- bis 2-wöchiges Probepraktikum. In einem unserer akzenta-Märkte findest du bei verschiedensten Tätigkeiten heraus, ob du Spaß an der Arbeit hast und den Anforderungen gewachsen bist.