FAQ
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Im Herbst startet unser Auswahlverfahren für die Standorte Bremen und Bremerhaven. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen schriftlichen Einstellungstest laden wir Dich dann zu unserem Gruppenauswahlverfahren ein.

Du möchtest uns zeigen, wer Du bist? Dann bewirb Dich gern per E-Mail: Ausbildung@hb.aok.de

Folgende Bewerbungsunterlagen solltest Du in elektronischer Form für die Bewerbung bereithalten:

  • Motivationsschreiben (Bewerbungsanschreiben),
  • Aktuellen Lebenslauf,
  • Deine letzten beiden Zeugnisse,
  • Bestätigungen über Engagement, Seminare, Praktika, etc.

Für Fragen steht Dir unsere Ausbildungsleiterin gern zur Verfügung.

AOK Bremen/Bremerhaven
Personal
Inga Schindzielorz
0421 1761-282

Ausbildung@hb.aok.de

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Unsere Bewerbungsfrist für den Ausbildungsstart 2021 endet am 20.09.2020.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Für den Ausbildungsstart 2021 suchen wir insgesamt 16 Auszubildende (m/w/d) und vier duale Studenten (m/w/d)
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt im

1. Lehrjahr: 1.035,00 EUR

2. Lehrjahr: 1.120,00 EUR

3. Lehrjahr: 1.215,00 EUR

Stand: 01.04.2020

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Über 60 qualifizierte Praxisausbilder und Praxisausbilderinnen stehen unseren Auszubildenden während der fachpraktischen Ausbildung zu Seite und begleiten diese im typischen Ausbildungsalltag.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Neben regelmäßigen Zwischengesprächen erhalten unsere Auszubildenden zum Ende einer jeden Praxisphase ein ausführliches Feedback durch die Praxisausbilder.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen