FAQ
Wir bilden weiterhin aus und bereiten unsere Auszubildenden zielorientiert auf die Prüfungen vor!

Gemeinsam mit unseren Auszubildenden haben wir die Situation u.a. für gezielte Schulungen und Projekte genutzt und konnten somit eine kontinuierliche Weiterbeschäftigung aller unserer Auszubildenden sicherstellen.

Deshalb haben wir auch in diesen besonderen Zeiten nie unseren Fokus verloren. Durch individuelle Schulungen und Aufarbeitung der gelehrten Themen können wir daher auch weiterhin unseren Auszubildenden eine zukunftsorientierte Ausbildung bieten. Besonders großen Wert legen wir auf eine standortübergreifende Zusammenarbeit im Rahmen der Lehrpläne: So haben wir beispielsweise Onlineschulungen entwickelt, an denen all unsere Auszubildenden gleichzeitig teilnehmen können.

Dies ermöglicht eine einheitliche Ausbildung die pandemieunabhängig ist.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Ablauf unseres Bewerbungsprozesses:

Um Deine Bewerbung bearbeiten zu können, benötigen wir ein Bewerbungsanschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und die beiden letzten Schulzeugnisse. Unser Bewerbungsverfahren läuft online über die Bayer-Karriereseite. Dort sind die Dokumente von Dir hochzuladen. Auf der Bayer-Karriereseite angekommen erwarten Dich die folgenden sechs Schritte bis zu einer möglichen Einstellung.

  1.  Bewerbung: Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen über die Bayer Karriere Website online.

  2. Online-Auswahltest: Sind deine Unterlagen geprüft erhältst Du eine Einladung zum Online-Auswahltest. Mit einer Bearbeitungszeit von 14 Tagen kannst Du den Test ausfüllen.

  3. Vorstellungsgespräch: Nach erfolgreich bestandenem Online-Auswahltest erfolgt die Einladung zum persönlichen Gespräch.

  4.  Schnupperarbeiten: Damit Du uns und wir Dich besser kennenlernen können, erfolgt nach erfolgreichem Gespräch ein 2tägiges Schnupperarbeiten.

  5.  Angebot: Zeitnah nach dem Probearbeiten erhältst Du eine Rückmeldung über unsere Entscheidung.

  6. Deine Entscheidung: Nach Erhalt des Angebots kannst Du entscheiden, ob Du die Ausbildung bei uns absolvieren möchtest.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Eine feste Bewerbungsfrist gibt es bei uns nicht. Bitte beachte, dass wir immer ein Jahr vor Einstellungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Auch kurzfristige Bewerbungen können wir berücksichtigen, sofern noch freie Ausbildungsstellen zur Verfügung stehen. 


Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Die Bayer Gastronomie GmbH schreibt jedes Jahr ca. 30 Ausbildungsstellen in sechs anerkannten Berufen an mehreren Standorten in Nordrhein-Westfalen sowie Berlin aus.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Unsere Ausbildungsstellen werden nach einer tarifvertraglichen Bezahlung vergütet.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Unsere Auszubildenden werden für die Ausbildungszeit mit einem iPad ausgestattet. Auch von Vergünstigungen beim JobTicket sowie von einer tarifvertraglichen Bezahlung inklusive Sonderzahlungen profitieren unsere Auszubildenden. Darüber hinaus bieten wir regelmäßige interne und externe Schulungen an. 

Worauf legen wir während der Ausbildung wert?

Wir legen Wert auf:

  • aktive Einbindung der Auszubildenden
  • Wertschätzung & Anerkennung
  • Übernahme von Eigenverantwortung
  • regelmäßiges Feedback
  • kontinuierliche Unterstützung & Förderung durch die Ausbilder
  • volle Teamzugehörigkeit & kollegiale Zusammenarbeit
  • spannende & abwechslungsreiche Tätigkeiten, Karrieremöglichkeiten / Übernahmechancen 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen