FAQ
Welche Ausbildungen/ dualen Studiengänge bieten Sie an?
  • Ausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten
  • Duales Studium Sozialversicherung mit dem Abschluss Bachelor of Arts
  • Duales Studium Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss Bachelor of Science

In welchem Zeitraum muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
01.08. - 30.09. des Vorjahres
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten wird nach dem Tarifvertrag vergütet. Im ersten Ausbildungsjahr erhalten die Auszubildenden 1.217 Euro brutto. Die Studierenden des dualen Studiengangs Sozialversicherung erhalten 1.512 Euro (nicht sozialversicherungspflichtig). Die Studierenden im dualen Studium Wirtschaftsinformatik erhalten derzeit 2.109 Euro brutto (alle Angaben: Stand 2020).

Welchen Schulabschluss muss ich mitbringen, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Um bei uns mit der Ausbildung zu beginnen, ist mindestens die mittlere Reife erforderlich. Um mit dem dualen Studium Sozialversicherung oder dem dualen Studium Wirtschaftsinformatik bei uns zu starten, benötigst du ein Abitur, die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss. Für das Studium Sozialversicherung ist auch eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten mit einschlägiger Berufserfahrung ausreichend.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung bei der BGW aus?
Durch eine gezielte Ausbildungsbetreuung soll der erfolgreiche Abschluss der Auszubildenden und Studierenden gesichert werden.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Die Auszubildenden erhalten mit erfogreich bestandener Abschlussprüfung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten eine Prämie von 400 Euro. Zudem unterstützen wir unsere Nachwuchskräfte mit vermögenswirksamen Leistungen. Unsere Auszubildenden erhalten einen Lernmittelzuschuss in Höhe von 50 Euro jährlich.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei der BGW übernommen zu werden?

Erfahrungsgemäß sehr gut. Eine Übernahmegarantie können wir aber nicht geben. Die BGW bildet bedarfsgerecht aus, das heißt, wir haben großes Interesse, Menschen zu gewinnen, die langfristig dabei bleiben.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende bei der BGW?
Die Auszubildenden werden auf Tätigkeiten im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst vorbereitet. Die Studierenden qualifizieren sich mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Nach dem Motto "lebenslanges Lernen" ist auch nach dem Abschluss der Ausbildung oder des Studiums die Teilnahme an diversen Weiterbildungen möglich. Durch interne Qualifizierungsmaßnahmen werden bei der BGW verschiedene Karrierewege ermöglicht.
Wie verläuft die dreijährige Ausbildung zur und zum Sozialversicherungsfachangestellten?
Die dreijährige Ausbildung bei der BGW ist ein attraktiver Mix aus Theorie und Praxis. Der praktische Teil findet in einem der BGW-Kundenzentren sowie in der Hauptverwaltung Hamburg statt.  Der theoretische Teil besteht aus acht bis 13 Wochen Blockunterricht pro Jahr an der Berufsschule und aus drei Vollzeitlehrgängen an der DGUV-Akademie in Bad Hersfeld oder in Hennef/ Sieg.
Wie verläuft das sechssemestrige duale Studiums Sozialversicherung?
Sie studieren an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Hennef/ Sieg oder an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Bad Hersfeld. Das Studium wird durch Seminar- und Fallstudienarbeit sowie Exkursionen ergänzt. Zudem durchlaufen die Studierenden verschiedene Praxisphasen in der BGW.
Wie verläuft das siebensemestrige duale Studium Wirtschaftinformatik?
Sie studieren in der Regel 10 Wochen pro Semester an der Nordakademie in Elmshorn - vor den Toren Hamburgs - und erlangen dort das theoretische Wissen, das Sie in den praktischen Phasen in der Hauptverwaltung Hamburg anwenden können. 
Wo gibt's weitere Infos?

Schau mal nach unter www.bgw-online.de/karriere

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen