FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Ausbildungsberufe:
  • Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
  • Fachkraft für Express-, Kurier- und Postdienstleistungen (m/w)
  • Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung
Duale Studiengänge:
  • Logistikmanagement
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Ihre Direktbewerbung kommt bei Frau Schütz an. Sie nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf und klärt alles Weitere.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bewerbungen werden bis zum 31.07. angenommen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Wir bilden bedarfsorientiert aus.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Alle unsere Auszubildenden erhalten die gleiche Ausbildungsvergütung entsprechend ihres Ausbildungsjahrs. Wir unterscheiden bei der Vergütung also nicht zwischen den einzelnen Ausbildungsberufen.
  • 1. Ausbildungsjahr: 886 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 967 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1014 €
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Bei den Ausbildungsberufen „Fachlagerist/-in“ und „Fachkraft für Express-, Kurier- und Postdienstleistungen (m/w)“ setzen wir einen Hauptschulabschluss voraus. Für die Ausbildungsberufe „Eisenbahner/-in im Betriebsdienst“, Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)“ und „Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung“ erwarten wir einen Realschulabschluss.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Es werden regelmäßig Feedbackgespräche mit den Auszubildenden geführt, damit jeder Auszubildende weiß, wo er steht, was gut läuft und was noch optimiert werden kann.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir übernehmen die Fahrtkosten zwischen Wohnort - Berufsschule und zurück sowie Aufwendungen für Schulbücher und Prüfungsvorbereitungskurse.  
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Da wir bedarfsorientiert ausbilden, sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung sehr gut, sofern uns die Leistungen überzeugen und die Chemie stimmt. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen