FAQ
Welche Ausbildungsberufe bietet Ihr an?
Wir sind immer auf der Suche nach jungen Leuten mit Ideen und Visionen um die Aufgaben der Zukunft meistern zu können.

Folgende Ausbildungsberufe dürfen wir Dir anbieten:
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w) 
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
Auf unserer Homepage www.dachdecker1kauf.de erfährst Du mehr über unsere Angebote und Ausbildungsberufe.
Wie sieht die Betreuung während der Ausbildung aus?
Das Team in unserer Personalabteilung, Dein Niederlassungsleiter in Deinem Standort, Dein Ausbilder vor Ort sowie Deine ganzen Kollegen stehen Dir während Deiner gesamten Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. Du wirst immer wieder in Situationen kommen, die Fragen rund um Deine Ausbildung aufwerfen. Diese können dienstlich, aber auch privat sein. Wir versuchen, Dir jederzeit zur Seite zu stehen.

Zusätzlich zur schulischen und betrieblichen Ausbildung, erhälst Du von uns die Möglichkeit Dich auch an anderen Schulungsorten weiterzubilden. Wir haben starke Partner, die Dir tiefgehende Fachkenntnisse vermitteln und Dich so noch stärker auf die Zukunft vorbereiten. 
Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?
Es gibt für alle Mitarbeiter/innen arbeitsplatzbezogene Fördermaßnahmen. Außerdem bieten wir mit unserem breiten Schulungsprogramm unterschiedliche Seminare und Trainings zur persönlichen und fachlichen Fortbildung an.
Wie kann ich mich bei Euch um einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bitte lass uns folgende Unterlagen vollständig (bevorzugt in PDF und max. 4 MB, an karriere@dachdecker1kauf.de) zukommen, damit der Bewerbungsprozess reibungslos ablaufen kann:
  • Ein Anschreiben in dem Du uns überzeugst, dass Du für uns der/die richtige Kandidat/-in bist und weshalb Du den Beruf erlernen möchtest. 
  • Einen Lebenslauf - achte bitte darauf, dass Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail aktuell sind und dass die einzelnen Stationen lückenlos und übersichtlich dargestellt sind.
  • Ein Bewerbungsfoto - kein Muss aber es wäre toll Dich auch auf diese Weise kennen zulernen. 
  • Dein Abiturzeugnis oder Dein letztes Schulzeugnis - bitte in guter und lesbarer Qualität.
  • Das Abschlusszeugnis Deines Studiums oder Deiner vorhergegangenen Ausbildung
  • Nachweise über Praktika
Außerdem ist es für uns sehr interessant zu erfahren, wie Du auf den ausgeschriebenen Ausbildungsberuf aufmerksam geworden bist.
Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?
Wir bemühen uns, Deine Bewerbung schnellstmöglich zu bearbeiten und lange Wartezeiten zu vermeiden. Eine Antwort erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage.

Nach Prüfung der eingegangenen Unterlagen entscheiden wir über die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Es findet mindestens ein persönliches Gespräch statt. Hier erhälst Du die Gelegenheit, Dich umfassend über die Ausbildung bei uns zu informieren und mit der jeweiligen Führungskraft aus der Fachabteilung/Niederlassung zu sprechen. Anschließend dauert es in der Regel nur wenige Tage, bis wir eine Entscheidung bezüglich Deiner Einstellung treffen.

Mit Ausnahme kann der Prozess auch länger andauern. In einem solchen Fall, erhälst Du von uns selbstverständlich einen Zwischenbescheid.
Bis wann kann ich mich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Grundsätzlich werden Bewerbungen das ganze Jahr über entgegengenommen. 

Wir freuen uns darauf Dich kennen zulernen! 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen