Insgesamt 36 Bewertungen

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Nun da ich meine Ausbildung bei Deloitte in Stuttgart beendet habe, wünsche ich mir für die Zukunft, dass kein weiterer Azubi mein Los ziehen muss. Deloitte ist ein sehr großes Unternehmen, das einem grenzenlose Möglichkeiten bietet, wenn es um Weiterbildung oder auch Umorientierung geht. Zumindest wenn man ausgebildet zu ihnen kommt und nicht Assistenz ist. Als Azubi erhält man eine sehr einseitige Ausbildung (auch auf die Steuerfachassistenten bezogen). Man sitzt halt so auf seinem Platz und wird mit Aufgaben überhäuft. Man macht täglich das gleiche und bekommt eher noch auf den "Deckel", wenn man zu viel mitdenkt. Eigeninitiative wird nicht so gerne gesehen, wie Deloitte immer behauptet. Glück hat man, wenn man eine/n Ausbilder/in hat. Diesen Vorzug hatte ich leider nicht. Ausbildereignung haben Steuerberater auch schon, das reicht dann wohl, um eine Kauffrau für Büromanagement auszubilden? Überstunden sind auch so eine Sache. "Bitte zeitnah abbauen". Gerne, aber wer macht dann meinen Job, wenn ich nicht da bin? Rückblickend habe ich in meiner Ausbildung gelernt selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Ich habe gelernt wie die Arbeit einen überfordert und depressiv macht und wie man damit dann am besten umgeht, um einen guten Abschluss zu erzielen. Ich bin selbstbewusster geworden und kennen meine Stärken, sowie meine Grenzen besser. Deloitte hat sich bei mir nicht groß um meine Wahlqualifikationen gekümmert (diese sind relevant für die mündliche Abschlussprüfung). Durch Abteilungen bin ich sowieso nicht rotiert, da dies "für mich am Standort Stuttgart leider nicht möglich sei", da Stuttgart nun mal keine klassischen Abteilungen wie Personal oder Rechnungswesen hat. So Abteilungen befinden sich nur an den größeren Standorten. Also saß ich 2,5 Jahre auf dem gleichen Platz und habe täglich die gleichen Aufgaben erledigt. Als ich dann irgendwann im 2. Jahr die einzige Assistenz Kraft war, habe ich mir alles, was mir nicht beigebracht wurde, selbst angeeignet. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Ausbildung bei Deloitte an Standorten wie Düsseldorf viel Spaß macht und man gut ausgebildet wird. Für Stuttgart interessiert sich anscheinend leider keiner. Die garantierte Übernahme stand zwischen drin auch auf der Kippe, was sich leider weder mit meinen Noten, noch mit meiner täglichen Leistung rechtfertigen ließ.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe nicht die Wahlqualifikation "Inkasso" sondern Sekretariat und Assistenz bzw. Auftragssteuerung und -Koordination. Der Beruf ist sehr weit gefächert. Für jemanden, der also nicht genau weiß, wo er in einem Unternehmen am besten aufgehoben ist, ist diese Ausbildung perfekt. Man erhält normalerweise Einblicke in z. B. das Personalwesen, das Rechnungswesen, Einkauf und Verkauf sowie Marketing. Themen in der Berufsschule sind neben Kommunikation sowas wie Bewerbungsverfahren, Buchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung, Veranstaltungsmanagement, Reisekostenabrechnung, Werbung und viele rechtliche Hintergründe. Wird das Wissen aus der Berufsschule dann durch Praxis Erfahrung vom Unternehmen gestützt hat man am Ende eine Ausbildung, mit der man in sehr vielen Bereichen einsetzbar ist. Die 3 (oder 2 bis 2,5) Jahre dienen außerdem sehr gut, um sich zu orientieren und seine Stärken zu finden. Mir hat die Ausbildung in der Berufsschule sehr zugesagt. Vom Anspruch her ist sie mit einem Realschulabschluss und ein wenig Pflichtbewusstsein auf jeden Fall gut zu schaffen. Mit Abitur (ich möchte nicht herablassend klingen) kann gelegentlich Langeweile aufkommen.
Klassische duale Berufsausbildung
Stuttgart
2016
8 Std. pro Tag
Übernommen
Verdienst
  • 1. Ausbildungsjahr:750€
  • 2. Ausbildungsjahr:850€
  • 3. Ausbildungsjahr:950€
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi bei Deloitte wird man sehr gut behandelt. Man kann jederzeit fragen Stellen und bekommt sofort kompetente und hilfreiche Antworten. Auch wenn du Hilfe bei etwas brauchst steht dir jederzeit einer der Kollegen beiseite.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
An meinem Ausbildungsberuf gefällt mir besonders gut, dass man nicht nur einseitig arbeitet. Man beschäftigt sich mit vielen Arbeitsgebieten, was für das spätere Berufsleben von Vorteil ist.
Klassische duale Berufsausbildung
Mannheim
2018
8 Std. pro Tag
Noch in der Ausbildung
Verdienst
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Deloitte ist ein großen Unternehmen mit vielen Möglichkeiten, man bekomt während der Ausbildung viele Einblicke und lernt eine Menge. Das Miteinander ist sehr respektvoll und Vertraut. Besonders gefällt mir, dass man voll in das Tagesgeschäft eingebunden wird und keine "Azubi Aufgaben" wie Kopieren und Kaffee kochen bekommt. Man wird von allen Seiten bestens unterstützt und gefördert. Highlights sind Azubifortbildungen und gemeinsae Treffen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf Kauffrau / Mann für Büromanagement ist eine Beruf, der einem eine gute Basis für das Berufsleben gibt. Es ist jedoch auch kein Problem sich auf einen Bereich zu spezialisieren.
Betriebsinterne Ausbildung
Düsseldorf
2017
8 Std. pro Tag
Noch in der Ausbildung
Verdienst
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi wird man sehr schnell als Mitarbeiter aufgenommen, man bekommt schnell verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt; teilweise hast du auch bald deinen "eigenen" Aufgabenbereich und bist der Ansprechpartner - das ist wirklich total toll. Wie schon gesagt wird man total schnell und vor allem freundlich und aufgeschlossen im Team aufgenommen. Jeder ist total hilfsbereit und verständnisvoll. Allerdings kann es auch schonmal zu etwas anstrengenderen Phasen kommen. Vor allem am Jahresende ist hier immer sehr viel los und alle sind sehr busy - da kann es auch schon mal zu ein wenig Stress kommen. Trotzdem bleiben die meisten selbst in diesen stressigen Zeiten gelassen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil ich jeden Tag nicht nur gefördert, sondern auch gefordert werde. Allein in den ersten drei Monaten, habe ich mich sehr weiterentwickelt. Ich hatte nicht nur schon eine Menge gelernt, sondern ich hatte auch das Gefühl, dass ich persönlich sehr viel reifer und selbstständiger geworden bin. Das liegt meines Erachtens besonders an einem meiner Schwerpunkte: der Assistenz. Organisation und Kommunikation ist hierbei da A und O. Durch Multikulti hier bei Deloitte findet die Auseinandersetzung vor allem auf Englisch statt. Es ist wirklich sehr interessant, wie viele Menschen man kennenlernen kann und man hat ein tolles Erfolgserlebnis, wenn alles trotz Fremdsprache geklappt hat - das motiviert mich immer wieder dran zu bleiben.
Klassische duale Berufsausbildung
Hamburg
2018
8 Std. pro Tag
Noch in der Ausbildung
Verdienst
  • 1. Ausbildungsjahr:880€
  • 2. Ausbildungsjahr:990€
  • 3. Ausbildungsjahr:1100€
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Pro: gute Arbeitsatmosphäre Contra: Anforderungen manchmal zu hoch und manchmal überhaupt keine Aufgaben
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Pro: abwechslungsreiche Aufgaben Contra: man ist zu schnell auf sich allein gestellt
Klassische duale Berufsausbildung
München
2018
8 Std. pro Tag
Noch in der Ausbildung
Verdienst
  • 1. Ausbildungsjahr:880€
  • 2. Ausbildungsjahr:990€
  • 3. Ausbildungsjahr:1100€
Bewertungen
  • Weiterempfehlungsrate
    86 %
  • Gesamtbewertung
  • Aufgaben & Lernerfolg
  • Spaßfaktor & Atmosphäre