FAQ
Die Deutsche Bahn bildet in 50 modernen und zukunftsorientierten Berufen aus. Dazu gehören Verkehrsberufe, gewerblich-technische Berufe, kaufmännisch-serviceorientierte Berufe und IT-Berufe.
Zunächst prüfen wir deine Bewerbungsunterlagen ausführlich. Macht die Bewerbung einen guten Eindruck auf uns und erfüllst du die Anforderungskriterien für deinen Wunschberuf, startet der Auswahlprozess. Für zukünftige Azubis besteht er aus folgenden Schritten:

1. Du durchläufst einen Onlinetest. Wenn du in die engere Auswahl kommst,
2. wirst du zu einem persönlichen Kennenlerngespräch eingeladen,
3. machst du, je nach Berufswahl, einen passenden Eignungstest und/oder
4. nimmst an einer medizinischen Untersuchung teil.Zukünftige Dual Studierende werden nach dem Onlinetest zu einem Assessment Center eingeladen.
Solange die Stellenausschreibung online auf der Karrierewebsite der Deutschen Bahn zu finden ist, hast du die Möglichkeit dich auf die gewünschte Stelle zu bewerben.
Die Deutsche Bahn bietet jährlich rund 3.000 Ausbildungsplätze (in bis zu 50 modernen und zukunftsorientierten gewerblich-technischen, kaufmännisch-serviceorientierten, IT- und Verkehrsberufen) sowie rund 350 Duale Studienplätze an.
Dein Ausbildungsgehalt richtet sich nach dem aktuellen Tarifvertrag für deinen Ausbildungsberuf. Wie viel du genau verdienst, hängt außerdem davon ab, in welchem Unternehmensbereich der Deutschen Bahn du beschäftigt bist.
Bei der Deutschen Bahn ersetzt ein neuer Online-Einstellungstest seit Herbst 2014 die Vorauswahl nach Schulnoten. So möchte die DB die Chancengleichheit unter den Bewerbern steigern und individuelle Potenziale besser erkennen. Für das Anstreben einer Ausbildung ist somit kein bestimmter Schulabschluss notwendig.
Damit du dich auch während deiner Ausbildung in der DB-Familie wohlfühlst, hat die Betreuung für uns höchste Priorität. Jedem Auszubildenden der DB ist ein Ausbildungskoordinator zugewiesen. Für den gesamten Zeitraum steht er dir als fungierter Ansprechpartner in allen organisatorischen Angelegenheiten zur Seite. Gleichzeitig wirst Du einen fachlichen Ansprechpartner haben, auf den du jeder Zeit zugehen kannst, um deine inhaltlichen Fragen zu klären.
Die Auszubildenden werden während der Ausbildung in verschiedenen Abteilungen eingesetzt. Nach jedem Einsatz in einer bestimmten Abteilung wird ein Feedbackgespräch geführt.
Unsere Auszubildenden erhalten Sonderleistungen, wie zum Beispiel Weihnachts- und Urlaubsgeld.  Um die Auszubildenden finanziell zu entlasten bieten wir  ihnen, abhängig vom individuellen Wohnort und Arbeitsort, ein Jobticket oder ein ÖPNV-Ticket an. Weiterhin haben Azubis die Möglichkeit unsere vergünstigten Speisenangebote in allen Mitarbeiterrestaurants der Deutsche Bahn zu nutzen. Darüber hinaus erhalten sie Freifahrten, Rabatte für bestimmte Produkte der Deutschen Bahn und haben die Gelegenheit mit einem unserer günstigen Urlaubsangebote zu verreisen.Dual Studierende erhalten bei der DB während ihres Studiums eine Netzcard zur unbegrenzten Nutzung unserer Züge in Deutschland.
Es besteht leider nicht die Möglichkeit, den Auszubildenden einen Auslandseinsatz während der Ausbildung zu gewähren.
Nach erfolgreicher Absolvierung der Berufsausbildung erhält jeder Auszubildende das Angebot einer unbefristeten Übernahme in den DB-Konzern.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen