FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Ausbildung:
  • Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
  • Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Vertrieb

Duales Studium:
  • Integriertes Studium nach dem Kölner Modell (in Köln)
  • Duales Studium Wirtschaftsinformatik (in Köln)
  • Duales Studium BWL/ Fachrichtung Versicherung (in Berlin)

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
✓ Online-Bewerbung unter www.devk.de
 
Die meisten Bewerbungen erreichen uns ab November vor dem Einstellungsjahr.
Beispiel: Ausbildungsbeginn 2017 – Bewerbung ab November 2016.
 
Unterlagen brauchen wir zunächst keine von dir, erst, wenn klar ist, dass wir dir einen Vertrag anbieten, schickst du uns deine vollständige Bewerbung zu. Welche Unterlagen das im Detail sind, erfährst du weiter unten.
 
  • Ersetzt die schriftliche Bewerbung.
  • Mache Angaben zu deiner Person und deiner schulischen Laufbahn.
  • Nenne uns deine Wunschausbildung an deinem Wunschort.
 
✓ Online-Test (ca. 45 Minuten)
 
  • Stelle deine mathematischen, analytischen und sprachlichen Fähigkeiten unter Be­weis.
 
Mathematische Fähigkeiten:  
Dreisatz, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Verteilungsrechnen
Numerische Intelligenz:         
Zahlenreihen
Allgemeine Intelligenz:          
Objekte drehen oder spiegeln, logische Ergänzungen finden
Rechtschreibfähigkeiten:       
Rechtschreibung, Zeichensetzung
Sprachverständnis:                
Fragen zu gelesenen Texten beantworten
Umgang mit Zahlen:              
Arbeiten in Tabellen

Studiengänge:
✓ Mathezusatztest (ca. 30 Minuten)
 
Vor dem Assessment-Center findet ein Paper & Pencil-Test statt. Da unsere Studiengänge in Köln etwas mathelastig sind, wollen wir herausfinden, ob der Mathestoff aus der Oberstufe sitzt oder ob du noch was tun musst. Bereite dich vor allem auf folgende Themen vor:
 
  • 1, Ableitung
  • P-Q-Formel
 
✓ Gruppen-Assessment-Center (ca. 2 – 3 Stunden)
 
Du fragst dich bestimmt, was du anziehen sollst, wenn du zum Assessment-Center eingeladen wirst. Du kannst auf deine Eltern hören, das ist in jedem Fall stressfreier für dich an dem Tag oder du wählst Kleidung, in der du dich gut präsentieren und dich trotzdem wohl fühlen kannst. Solltest du nie Hemd und Schlips oder eine Bluse tragen, dann verzichte auch an diesem Tag auf solche Kleidungsstücke. Du solltest dich wirklich einigermaßen wohl fühlen, aufregend ist der Anlass ja schon genug. Wir werden auch nicht im Anzug oder Kostüm erscheinen. Saubere Schuhe, eine Jeans und ein passendes Oberteil sind absolut in Ordnung. Wenn du unsicher bist, dann zeig dein Outfit vorher deinen Eltern und Freunden.
 
Und dann geht es auch schon los mit den Übungen.
 
  • In Gruppen- und Einzelübungen zeigst du uns deine Stärken.
  • Um die Aufregung ein wenig zu lindern, findet das ganze mit reichlich Pausen und in ei­nem angenehmen Klima  statt.
  • Dein Ergebnis wird dir noch vor Ort mitgeteilt.
 
Wenn sich in einem bestimmten Zeitfenster nur wenige Interessenten beworben haben und wir schnell reagieren wollen, finden manchmal Einzel-Assessment-Center statt.

✓ Einzel-Assessment-Center (ca. 1 – 2 Stunden)

Wir wissen, dass das Assessment-Center eine ungewohnte Situation ist. Für ganz viele unse­rer Bewerber ist das alles völlig neu und meistens sind sie auch sehr nervös. Wir möchten un­sere Bewerber kennen lernen. Toll ist, wenn du es trotz der ganzen Aufregung schaffst, so zu sein, wie du bist. Lass dich auf die einzelnen Übungen ein. Nur wenn du aktiv mitmachst, können wir dich einschätzen und haben auch was zu beobachten. Wir achten auf folgende Punkte:
 
  • Initiative und Engagement
  • Zusammenarbeit
  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
 
Und denk immer daran, wenn wir dich einladen, dann wollen wir dich auch einstellen. Wir wissen aber auch, dass so etwas immer ein wenig von der Tagesform abhängt. Wir drücken dir jetzt schon für unser Auswahlverfahren ganz fest die Daumen!
 
Du bekommst am Ende des Auswahlverfahrens, also nach dem Assessment-Center, direkt von uns mitgeteilt, ob wir dich einstellen, du eventuell noch etwas Geduld brauchst und wir dich auf unsere Warteliste nehmen oder wir erklären dir, warum es leider nicht geklappt hat, damit du deine Teilnahme an noch ausstehenden Auswahlverfahren optimieren kannst.
 
Wenn wir dir einen Vertrag anbieten, dann bitten wir dich, uns deine Bewerbung entweder per Mail oder mit der Post zu senden. Wir benötigen von dir:
 
  • Anschreiben und Angabe des Ausbildungsjahres und des Ausbildungsberufes
  • Lebenslauf
  • Kopie deines letzten Zeugnisses
 
Zusätzlich benötigen wir von dir ein einfaches Führungszeugnis, das zum Ausbildungsbeginn vorliegen muss. Die Kosten dafür bekommst du von uns erstattet. Wir misstrauen dir nicht, aber da du dich für eine Ausbildung in der Finanzwelt entschieden hast, will der Gesetzgeber, dass wir sicherstellen, dass du keine Vorstrafen hast.

Hinweis für Schwerbehinderte
Du kannst aufgrund deiner Schwerbehinderung nicht an unserem Bewerbungsverfahren teil­nehmen? Kein Problem!  Schicke uns eine Mail unter ausbildung@devk.de. So können wir für dich eine individuelle Lösung finden.
 
Vergiss nicht, die Region anzugeben, in der du ausgebildet werden möchtest.



Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Die meisten Bewerbungen erreichen uns ab November vor dem Einstellungsjahr.
Beispiel: Ausbildungsbeginn 2017 – Bewerbung ab November 2016.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Das ist von Standort zu Standort und von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Bundesweit haben wir pro Jahr 90 bis 100 Azubis an Bord.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Vergütung:
Wir zahlen dir 13,5 Gehälter (im Mai ein halbes Gehalt als Urlaubsgeld und im November ein volles Gehalt als Weihnachtsgeld). Du bekommst Provision, wenn du Versicherungen selber abschließt oder 
andere davon überzeugst, eine abzuschließen.
Ausbildungsvergütung
gültig ab 1. September 2015         gültig ab 1. Oktober 2016
im 1. Ausbildungsjahr 903 €          im 1. Ausbildungsjahr 928 €
im 2. Ausbildungsjahr 978 €          im 2. Ausbildungsjahr 1.003 €
im 3. Ausbildungsjahr 1.062 €       im 3. Ausbildungsjahr 1.087 €

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die Studiengänge brauchst du die Berechtigung zum Studium an einer Hochschule. Bedeutet, du hast Abitur oder das Fachabitur plus Ausbildung oder Praktika (volle Fachhochschulreife).

Bei den kaufmännischen Berufen brauchst du mindestens den Hauptschulabschluss.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Du hast immer ein Ausbildungsleitungsteam, welches sich um die Auszubildenden kümmert. In den verschiedenen Einsatzbereichen während der praktischen Ausbildung wirst du von Ausbildungsbeauftragten betreut.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Du hast regelmäßig Gespräche mit deinen Ausbildern. Feedback bzw. miteinander ins Gespräch kommen gehört bei uns zur Unternehmenskultur. Du darfst aber auch sagen, wenn dir mal ein Feedback fehlt.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Da wir 20 Ausbildungsstandorte haben und das je nach Bundesland und Ort unterschiedlich geregelt wird, würde das hier den Rahmen sprengen. Jobtickets und Fahrzuschüsse sind aber üblich.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Der Studiengang Wirtschaftsinformatik in Köln beinhaltet ein Auslandssemester, welches wir finanziell auch unterstützen.

Bei den übrigen Ausbildungs- und Studiengängen finden keine Einsätze im Ausland statt.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Ziemlich hoch. Unsere Ausbildungsquote liegt bei über 80 %. Wir entwickeln viel Engagement, um unsere Azubis nach der Ausbildung zu übernehmen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen