Stephanstraße 49
90478 Nürnberg
0911/947-2330
i%n%f%o%-%a%u%s%b%i%l%d%u%n%g%@%d%i%e%h%l%.%c%o%m%
  • Gründungsjahr
    1902
  • Mitarbeiter
    16.135
  • Umsatz
    3.167 Mio. €
  • Branche
    Elektro/Elektronik, Luft- und Raumfahrt, Metallverarbeitung

Ausbildung bei Diehl

Zahlen & Fakten
  • Bei Diehl werden über 500 Nachwuchskräfte in 20 Ausbildungsberufen und in mehr als 15 unterschiedlichen Dualen Studiengängen ausgebildet.
  • Etwa 140 Lehrlinge beginnen ihre Ausbildung jedes Jahr
  • Lehrlinge und Studierende des Dualen Studiums wird üblicherweise nach ihrem Abschluss eine Festanstellung bei Diehl angeboten.
  • Heinz Strobl, CEO der Diehl Brass Solutions Stiftung & Co. KG, begann seine berufliche Karriere mit einer Ausbildung zum Werkzeugmacher bei Diehl im Jahre 1984.

Wofür wir stehen

Eine Ausbildung bei Diehl in Deutschland ist für junge Menschen der ideale erste Schritt ins Berufsleben. Die Kombination aus Arbeitserfahrung und theoretischem Wissen liefert eine solide Basis für einen sicheren und kompetenten Beruf. Mit Raum für Entfaltung, Unterstützung von Vorgesetzten, Kollegen und einem Netzwerk mit vielen anderen Auszubildenden stellen wir sicher, dass unsere Azubis jederzeit Rat finden und eine angenehme Atmosphäre während ihrer Ausbildungszeit genießen. So befähigen wir junge Leute, ihre Interessen und Talente zu entdecken und in die gewünschte Richtung der Weiterentwicklung zu lenken.


Diehl-Gruppe: Von der Kunstschmiede zum Global Player

Die Diehl Stiftung & Co. KG ist eine weltweit operierende Industriegruppe, deren lange Tradition bis in das Jahr 1902 zurückreicht. In unseren fünf Teilkonzernen beschäftigen wir mehr als 16.000 Menschen an etwa 60 Standorten in aller Welt. Unseren anhaltenden Erfolg verdanken wir sowohl unserer Erfahrung, als auch unserem breiten Portfolio von Produkten und Technologien in den verschiedensten Industriezweigen.