FAQ
Welche Ausbildungen/dualen Studiengänge bieten Sie an?

Ausbildungen:

  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Ausbildung zum technischen Systemplaner

 

Dualer Studiengang:

  • Duales Bachelor Studium: BWL-Dienstleistungsmanagement
  • Duales Bachelor Studium: Projektmanagement Bauwesen

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle/ für das duale Studium bei Ihnen aus?

Über unsere Karriere-Webseite www.jobs-dreso.com können sich die Bewerber online über unsere Ausbildungsangebote informieren und sich direkt über das Onlineformular bei uns bewerben. Gerne können die Bewerbungen auch mit der Post an folgende Adresse geschickt werden:

Heike Steffen, Untere Waldplätze 28, 70569 Stuttgart.

Wir prüfen die Unterlagen und geben so schnell wie möglich eine Rückmeldung. Die Bewerber und Bewerberinnen, die in die engere Auswahl kommen, laden wir zu persönlichen Gesprächen ein. Normalerweise entscheiden wir aufgrund von zwei persönlichen Gesprächen, welcher Bewerber oder welche Bewerberin am besten zu uns passt.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz/für das duale Studium bewerben?

Die Bewerbungsfrist für Ausbildungsplätze und das duale Studium endet meist ein knappes Jahr vor Ausbildungs- / Studiumsbeginn. Das heißt für den Ausbildungsstart im Sommer 2014 müsste man sich bis Ende Oktober 2013 bewerben. Offene Ausbildungsplätze und Studienplätze kommunizieren wir auf unserer Website. 

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung/ ein duales Studium bei Ihnen zu machen?

Für die kaufmännischen Ausbildungsberufe setzen wir die mittlere Reife voraus. Für unseren dualen Studiengang in Dienstleistungsmanagement suchen wir Bewerber mit Abitur oder Fachhochschulreife.

Wann und wie oft gehe ich zur Berufsschule / dualen Hochschule und wann findet die Ausbildung im Unternehmen statt?

Während ihrer Ausbildung bei uns wechseln sich Berufsschule und die Ausbildung im Betrieb kontinuierlich ab. Das heißt sie gehen 1,5 bis 2 Tage die Woche in die Berufsschule und sind die restliche Zeit der Woche bei uns im Unternehmen tätig. So können Sie das in der Berufsschule Gelernte, gleich in der Praxis anwenden. Wenn Sie ein duales Studium absolvieren, wechseln Sie alle 3 Monate zwischen dualer Hochschule und Unternehmen.  

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung/eines dualen Studiums in Ihrem Betrieb aus?

Während ihrer Ausbildung / dem dualen Studium werden die Auszubildenden und dualen Studierenden von verschiedenen Personen betreut. Sie haben in jeder Abteilung einen fachlichen Ansprechpartner, der sie einarbeitet und sie mit dem neuen Aufgabengebiet vertraut macht. Außerdem können die Auszubildenden bei Fragen natürlich immer auf ihren Ausbilder oder auf mich zugehen.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung/dem dualen Studium?
Sobald der Einsatz in einer Abteilung endet, führt der jeweilige Ansprechpartner ein Feedbackgespräch mit den Auszubildenden / dualen Studierenden. Gerade wenn man sich noch in der Ausbildung befindet, ist Feedback enorm wichtig. Nur so kann man immer besser werden und am Ende der Ausbildung professionell agieren. Natürlich bekommen unsere Auszubildenden auch außerhalb der Feedbackgespräche Rückmeldung über die Qualität ihrer Arbeit, beispielsweise, wenn sie eine Aufgabe fertiggestellt haben. Im Rahmen des Feedbackgesprächs haben auch die Auszubildenden/ dualen Studierenden die Möglichkeit ihrer Abteilung Feedback zu geben.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung/ des dualen Studiums im Ausland zu absolvieren?

Leider besteht diese Möglichkeit bei uns auch auf Grund des regelmäßigen Besuchs der Berufsschule nicht. Allerdings sind wir mit 18 Standorten außerhalb von Deutschland ein sehr internationales Unternehmen. Diese Internationalität spüren auch unsere Auszubildenden – zum Beispiel bei Telefongesprächen auf Englisch oder beim Gespräch mit Kollegen aus dem Ausland beim Kaffee oder in der Kantine.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung/dualem Studium bei Ihnen übernommen zu werden?

Die Übernahmechancen sind bei uns sehr gut. In der Regel übernehmen wir unsere Auszubildenden in den Bereichen Finanzen und Assistenz. Jedoch können wir zu Beginn der Ausbildung eine Weiterbeschäftigung nicht versprechen. Wir schauen aber frühzeitig vor Ausbildungsende gemeinsam mit den Auszubildenden, welche Möglichkeiten sich bieten. Unsere dualen Studierenden werden nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in der Regel im Finanzbereich tätig.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende/duale Studenten in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Unsere Auszubildenden nehmen zu Beginn ihrer Ausbildung bei einem Seminar der IHK teil, das ihnen den Übergang in diesen neuen, spannenden Lebensabschnitt erleichtert. Außerdem laden wir unsere Auszubildenden und dualen Studierenden zu einem Business Knigge Seminar ein, das explizit für diese Zielgruppe ausgelegt ist. Aber auch nach der Ausbildung ist Weiterbildung bei Drees & Sommer sehr wichtig. Wir haben eine eigene Akademie, in der sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die für sie wichtigen Seminare zusammenstellen können, beispielsweise zu Themen wie Mitarbeiterführung und Kommunikation.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen