Wusstest du schon, dass...

Ebner Stolz als eine der größten unabhängigen mittelständischen Beratungsgesellschaften in Deutschland zu den Top Ten der Branche gehört? Im Jahr 2021 haben unsere mehr als 1.900 Partner und Mitarbeiter einen Umsatz von rund EUR 301,1 Mio. erwirtschaftet. An unseren 14 Standorten in allen wesentlichen deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren sind wir mit unserem Leistungsangebot in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung nah bei unseren Mandanten.

Kronenstraße 30
70174 Stuttgart
0711 / 2049 - 1677
o%l%g%a%.%f%l%o%r%e%s%@%e%b%n%e%r%s%t%o%l%z%.%d%e%
  • Gründungsjahr
    1974
  • Mitarbeiter
    1.900
  • Umsatz
    301,1 Mio. Euro (2021)
  • Branche
    Beratung, Rechts- / Steuerberatung, Wirtschaftswissenschaften

Ausbildung bei Ebner Stolz Mönning Bachem Partnerschaft mbB

Ebner Stolz ist die erste Adresse für Wirt­schafts­prü­fung sowie Steuer-, Rechts- und Unter­neh­mens­be­ra­tung des deut­schen Mit­tel­stands, dem Rück­g­rat der deut­schen Wirt­schaft. Und wir wach­sen stark. Aus­zu­bil­den­den bie­ten wir den Ein­s­tieg in einen siche­ren Beruf mit lang­fris­ti­gen Per­spek­ti­ven – und eine her­vor­ra­gende Aus­bil­dung in Pra­xis und The­o­rie. Unsere Aus­zu­bil­den­den erwer­ben in ver­schie­de­nen Pra­xis­sta­tio­nen umfang­rei­ches Wis­sen und unver­zicht­bare beruf­li­che Fähig­kei­ten sowie wert­vol­les fir­men­in­ter­nes Know-how. Über 80 Pro­zent unse­rer Aus­zu­bil­den­den über­neh­men wir nach der Aus­bil­dung. In jedem Fall bist Du dann fit für die beruf­li­che Pra­xis, egal ob Du dich sich bei Ebner Stolz als Kauf­mann/Kauf­frau für Büro­ma­na­ge­ment, Steu­er­fach­an­ge­s­tellte(r) oder Fach­in­for­ma­tike(r) aus­bil­den lässt.


Aus­bil­dungs­in­halte

Je nach Stand­ort und Aus­bil­dung sam­melst Du prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Steu­er­be­ra­tung, im Sekre­ta­riat oder am Emp­fang, im Per­so­nal­we­sen, in der inter­nen Druck- und Tech­ni­k­ab­tei­lung, in der Bib­lio­thek, der IT/Infor­ma­tik sowie im Rech­nungs­we­sen und Con­trol­ling. In allen Aus­bil­dungs­be­ru­fen durchläufst Du ver­schie­dene Abtei­lun­gen:

  • Ange­hende Steu­er­fach­an­ge­s­tellte ver­brin­gen Lern- und Arbeits­sta­tio­nen in der Steu­er­be­ra­tung sowie im Rech­nungs­we­sen und Con­trol­ling und zusätz­lich mehr­wöchige Auf­ent­halte in ver­schie­de­nen Ver­wal­tungs­ab­tei­lun­gen.
  • Kauf­leute für Büro­ma­na­ge­ment bil­den wir mit Fokus auf den Schwer­punkt Sekre­ta­riat und Assis­tenz aus. Wei­tere Schwer­punkte bil­den Per­so­nal­we­sen, Rech­nungs­we­sen und Con­trol­ling oder Ver­an­stal­tungs­ma­na­ge­ment sowie mehr­wöchige Auf­ent­halte in ver­schie­de­nen Ver­wal­tungs­ab­tei­lun­gen.

An Stand­or­ten mit meh­re­ren Azu­bis för­dern wir den Zusam­men­halt durch gemein­same Azubi-Ver­an­stal­tun­gen, Aus­flüge und wöchent­li­che Lern­grup­pen.

Prak­ti­sche Infor­ma­tio­nen
Die Aus­bil­dungs­dauer beträgt drei Jahre, bei ent­sp­re­chen­den Vor­aus­set­zun­gen kön­nen die Aus­zu­bil­den­den diese Zeit auf zwei­ein­halb Jahre ver­kür­zen. Wir bil­den an den Stand­or­ten Stutt­gart, Reut­lin­gen, Ber­lin, Ham­burg, Leip­zig, Düs­sel­dorf, Han­no­ver und Bre­men aus.

Anfor­de­run­gen
Du bringst einen guten Real­schul­ab­schluss oder das (Fach-)Abi­tur mit. In den für die Aus­bil­dung rele­van­ten Fächern wie Mathe­ma­tik oder Deutsch hast Du gute bis sehr gute Leis­tun­gen erzielt.

Bewer­bung

Aus­bil­dungs­be­ginn ist der 1. August oder 1. Sep­tem­ber des Jah­res. Bewer­bun­gen sind ganz­jäh­rig mög­lich – am bes­ten bewirbst Du dich spä­tes­tens ein hal­bes Jahr vor dem gewünsch­ten Aus­bil­dungs­be­ginn. Unser Bewer­bungs­ver­fah­ren ist unkom­p­li­ziert: Wenn uns Deine schrift­li­che Bewer­bung gefällt, laden wir Dich zu zwei Gesprächen ein. Beide Sei­ten kön­nen bei die­ser Gele­gen­heit prü­fen, ob sie zuein­an­der pas­sen. Eines der Gespräche führst Du mit der Per­so­nal­ab­tei­lung, das andere mit dem ein­s­tel­len­den Fach­be­reich. Wir freuen uns auf Dich!