Häufige Fragen zur Ausbildung – Eckes-Granini Deutschland GmbH

Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Eckes-Granini an?

Ausbildungen: 

  • Fachkraft für Fruchtsafttechnik (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)
  • Mechatroniker (m/w/d)
  • E-Commerce Kaufmann/frau (m/w/d)

Duales Studium: 

  • Duales Studium BWL-Industrie B.Sc. (m/w/d) 
  • Duales Studium Digital Business Management B.Sc. (m/w/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Interessiert man sich für eine Stelle, läd man seine Bewerbungsunterlagen über unser Karriere Portal hoch. Diese werden dann von den Mitarbeitenden der Personalabteilung eingesehen. Hat man die Recruiter überzeugt, wird man zuerst zum Online Test eingeladen. Bei einem erfolgreichen Abschluss des Online Tests folgt danach die Einladung zum Assessment Center mit anschließendem Vorstellungsgespräch. Aber keine Sorge - letztlich zählt deine Persönlichkeit!

-Die Daten beziehen sich auf den Ablauf bei Dualen Studiengängen- 

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Die Bewerbungsphase für die Dualen Studiengänge starten im Oktober des Vorjahres. Du solltest Dich bis spätestens Mitte September auf die Stellenanzeige bewerben.

Unsere Ausbildungsstellen in Hennef-Bröl und Bad-Fallingbostel werden etwa im September oder Oktober des Vorjahres ausgeschrieben. Hier hast du also ein wenig länger für die Bewerbung Zeit. Du solltest Dich bis Ende des Vorjahres bewerben, um optimale Chancen zu haben, einen Ausbildungsplatz zu ergattern!

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Für die Dualen Studiengänge ist mindestens das Fachabitur notwendig. 

Für Ausbildungen im Kaufmännischen Bereich ist mindestens ein guter Realschulabschluss erforderlich. 

Für alle anderen Ausbildungsberufe ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. 

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Während der Ausbildung finden regelmäßige Feedbackgespräche mit den Vorgesetzen statt, um die erbrachten Leistungen zu besprechen. Während einer kaufmännischen Ausbildung finden solche Gespräche nach jedem Abteilungseinsatz statt. 

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Nein, die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren gibt es nicht. 

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Für alle Mitarbeiter gibt es die Möglichkeit, an diversen E-Learning Kursen, aber auch Weiterbildungskursen mit echten Trainern vor Ort teilzunehmen. Daran können natürlich auch die Auszubildenden teilnehmen. Die Trainings umfassen z.B. Feedbackworkshops oder Präsentationstrainings. Zusätzlich finden regelmäßig Lunch & Learns statt, bei denen Mitarbeiter während eines virtuellen Mittagessens ihr Wissen zu einem bestimmten Thema mit ihren Kollegen teilen. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen