FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?

Wir bieten viele verschiedene Ausbildungen an, die meisten davon in den technischen Bereichen:

  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
  • Technische Produktdesigner (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Außerdem habt Ihr bei uns die Möglichkeit ein duales Studium in Kooperation mit der DHBW in Lörrach zu absolvieren. Diese bieten wir mit folgenden Schwerpunkten an:

  • BWL – Personalmanagement/ -dienstleistung
  • BWL – Spedition, Transport und Logistik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Maschinenbau

Zusätzlich bieten wir auch ein Studium mit integrierter Ausbildung an. Studium plus nennt sich diese besondere Form und ist in folgenden Bereichen möglich:

  • Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Sensorik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Allgemeine Informatik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik und autonome Systeme

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Du solltest dich spätestens ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns bewerben, am besten gleich nachdem du dein Zeugnis erhalten hast.

Was soll meine Bewerbung beinhalten?
  • Ein Anschreiben, indem du uns zeigst, wieso du diese Ausbildung starten möchtest
  • einen Lebenslauf
  • mindestens eine aktuelle Zeugniskopie und
  • wenn vorhanden, gerne auch ein Praktikumszeugnis
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Unser Bewerbungsprozess ist in vier Schritte unterteilt:

1. Deine Onlinebewerbung: Wähle in unserem Karriereportal (www.endress.com/karriere) deine Wunschausbildung aus und sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Direkt nach deiner Bewerbung erhältst du eine Eingangsbestätigung.

2. Prüfung deiner Unterlagen: Wir schauen uns deine Unterlagen an. Du hast unser Interesse geweckt: Dann erhältst du eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

3. Vorstellungsgespräch: Fast geschafft! Wenn du weißt wo deine Stärken liegen, du Interesse für deinen zukünftigen Ausbildungsberuf und du dich gut über Endress+Hauser informiert hast, hast du keinen Grund nervös zu sein! 😉

4. Willkommen bei Endress+Hauser: Nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch erhältst du innerhalb von 2 Wochen dein Vertragsangebot und bist offiziell Teil der Endress+Hauser Familie.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir bieten jährlich über 40 Ausbildungs- und Studienplätze an.

Was macht die Ausbildung bei Endress+Hauser so besonders?

Wir bieten allerhand Highlights in der Ausbildung. Es beginnt gleich in den ersten Tagen mit einer Einführungswoche, in der wir dir die Möglichkeit geben möchten, sowohl das Unternehmen und das Betriebsgelände sowie deine Mitauszubildenden kennenzulernen. Im zweiten Ausbildungsjahr findet ein Azubiausflug statt, bei dem wir gemeinsam zu anderen Standorten von Endress+Hauser fahren, diese besichtigen und auch ein spannendes Freizeitprogramm organisieren. Du kannst außerdem immer wieder an Azubiprojekten und Wettbewerben teilnehmen, ebenso gehört das jährliche Sommerfest zum festen Bestandteil unserer Ausbildung. Neben deinem Ausbildungsgehalt erhältst du zusätzlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss. 

Mit welchem Ausbildungsgehalt und wie vielen Urlaubstagen können Auszubildende und Studenten bei Ihnen rechnen?

Unsere Ausbildungsvergütung für alle Auszubildenden und Studierenden beläuft sich bereits ab dem ersten Lehrjahr auf über 1000,-€ über alle Ausbildungsberufe hinweg. Mit jedem weiteren Lehrjahr steigt dein Gehalt weiter an.

Unsere Auszubildenden und Studierenden erhalten, unabhängig von Beruf/Studium, pro Kalenderjahr 30 Tage Urlaub. Außerdem werden ihr für den 24. und 31. Dezember bezahlt freigestellt. Bei guten Leistungen in der Berufsschule erhältst du zusätzlich sogar einen halben Urlaubstag dazu.

Gibt es die Möglichkeit, ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Bei besonderem Engagement erhalten einige Auszubildende die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein Praktikum an einem ausländischen Standort zu absolvieren. Beispielsweise kooperieren wir mit dem Projekt EUREGIO-Zertifikat. Dabei besteht die Möglichkeit, ein Praktikum bei Endress+Hauser in der Schweiz oder in Frankreich zu absolvieren und dafür ein Zertifikat zu erhalten. Manchmal ergibt sich sogar die Möglichkeit, dass du als Azubis ein Praktikum an einem Standort in Großbritannien oder ganz woanders auf der Welt machen kannst.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Unsere Übernahmequote liegt für das Jahr 2020 bei 88%. Voraussetzungen sind allerdings gute Leistungen in der Berufsschule und im Unternehmen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Nahezu alle Azubis werden bei uns übernommen. Voraussetzungen sind allerdings gute Leistungen in der Schule und im Unternehmen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Innerhalb eurer Ausbildungszeit bieten wir zahlreiche Weiterbildungen an. Diese sind speziell auf Auszubildenden und Studenten zugeschnitten. Unter anderem sind das Seminare wie Lernen lernen, eine Knigge Schulung, Medienkompetenz und vieles mehr.

Außerdem haben wir ein Ex-Azubi-Förderprogramm: das bedeutet, dass wir dich bei entsprechenden Leistungen bei der Erlangung einer Fachhochschulreife oder bei einem Studium, das zu uns als Unternehmen passt, unterstützen. Eine weitere Möglichkeit ist die nebenberufliche Weiterbildung, die wir ebenfalls fördern. (Technischer Fachwirt, Betriebswirt, Meister, Bachelor- und Masterstudiengänge)

Was ist Studium plus? (Ausbildung und Studium mit Praxissemester im Ausland)

Endress+Hauser bietet dir die einzigartige Möglichkeit, Studium und Ausbildung miteinander zu kombinieren.

In einem Zeitraum von nur fünf Jahren absolvieren du ein vollwertiges Hochschulstudium und erwirbst parallel einen anerkannten Facharbeiterabschluss. Im Praxissemester besteht die Chance, einen ausländischen Standort während eines mehrmonatigen Praktikums kennen zu lernen. 

Während deiner kompletten „Studienlehre“ wirst du von Endress+Hauser mit einem monatlichen Stipendium unterstützt.

Absolventen des Studium plus arbeiten überwiegend an verschiedenen Aufgaben in der Forschung und Entwicklung oder werden im Produktmanagement eingesetzt.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen