FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bieten folgende Ausbildungsrichtungen an:

  • Kfz-Mechatroniker*in (m/w/d) Nutzfahrzeugtechnik
  • Kfz-Mechatroniker*in System (m/w/d) und Hochvolttechnik
  • Fahrzeuglackierer*in (m/w/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Alle Informationen rund um die Ausbildung bei der FFG und zum Bewerbungsverfahren mit Bewerbungstipps findest Du unter: www.ffg-hamburg.de


Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

In der Regel läuft das Auswahlverfahren bis zum 30.04. eines Jahres, gegebenenfalls länger.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

10

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
  • Mittlerer Schulabschluß oder Abitur
  • Guten Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Interesse an Fahrzeugtechnik
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Unsere Azubis erhalten:

  • ein vergünstigtesProfiTicket
  • 13. Entgelt
  • Urlaubsgeld
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Nein, die Ausbildung findet komplett in Hamburg statt. Man kann sich jedoch an der Berufsschule für ein mehrwöchiges Auslandspraktikum in Bristol bewerben.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir bilden für unsere Werkstätten aus und übernehmen daher in der Regel jeden Auslerner.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Unsere Azubi können regelmäßig an internen Weiterbildungen durch unseren internen Trainer teilnehmen.

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Nach der Ausbildung kann man z. B. eine Fortbildung zum Servicetechniker oder Kfz-Meister absolvieren, einige Fortbildungen können von der Firma gefördert werden.