Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Die GMSH bietet insgesamt sieben duale Ausbildungsberufe im kaufmännischen und im technischen Bereich an. Dazu gehören:
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Personaldienstleistungskaufleute
  • Immobilienkaufleute
  • Informatikkaufleute
  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
  • Technische Systemplaner (m/w/d)
  • Bauzeichner (m/w/d)
Außerdem können geeignete Bewerberinnen und Bewerber ein Industriebegleitetes Studium bei uns absolvieren. In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel bieten wir den Bachelor of Engineering in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau und Bauingenieurwesen an.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Ein Jahr vor Beginn der Ausbildung nehmen wir Bewerbungsunterlagen mit Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse entgegen. Bewerberinnen und Bewerber können sich schriftlich, per E-Mail oder über die Bewerbungsplattform www.interamt.de bewerben.Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden die geeigneten Bewerberinnen und Bewerber zu einem Online-Test eingeladen, den sie von zu Hause aus bearbeiten. Fallen die Ergebnisse des Online-Tests positiv aus, laden wir die Kandidatinnen und Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch ein. Das Gespräch dauert ca. 45 Minuten und gibt beiden Seiten die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen. Anschließend beraten wir uns und vergeben die Ausbildungsplätze an die geeigneten Bewerberinnen und Bewerber. Diese erhalten dann von uns eine schriftliche Ausbildungszusage.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die dualen Ausbildungen berücksichtigen wir Bewerberinnen und Bewerber mit einem Realschulabschluss, Fachhochschulreife und Abitur.Für das Industriebegleitete Studium gelten die Zulassungsvoraussetzungen der Fachhochschule Kiel.
Welche Erwartungen haben Sie an Ihre zukünftigen Auszubildenden?
Wir bilden unsere eigenen Nachwuchskräfte aus. Daher haben wir uns einen hohen Ausbildungsstandard zum Ziel gesetzt. Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere Auszubildenden langfristig wohl fühlen, weil sie unsere Fachkräfte von morgen werden sollen. Wir gucken im Auswahlprozess, ob die Bewerberinnen und Bewerber zu uns passen und sich in unser Team integrieren können. Im Vorstellungsgespräch achten wir darauf, inwieweit sich die Bewerberin oder der Bewerber mit uns als Unternehmen auseinandergesetzt hat. Gleichzeitig freuen wir uns auch über Fragen von den Bewerberinnen und Bewerbern über die GMSH oder die Ausbildung bei uns. Das zeugt von einem Interesse und alles kann man natürlich gar nicht wissen. Auch während der Ausbildung heißt die Devise „Fragen kostet nichts“. Wenn dann noch Engagement und Leistungsbereitschaft vorhanden sind bei der täglichen Arbeit, aber auch bei Azubi-Projekten oder Veranstaltungen wie beispielsweise Messen, kann (fast) nichts mehr schief gehen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Für alle organisatorischen Angelegenheiten können sich die Auszubildenden bei der GMSH an ihre Ausbildungskoordinatorin wenden, die unter anderem auch die Einsätze der Auszubildenden in den verschiedenen Ausbildungsstationen plant.Für fachliche Fragen steht jedem Auszubildenden eine Ausbilderin oder ein Ausbilder zur Seite. Außerdem werden die Auszubildenden an den einzelnen Ausbildungsstationen von den jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung betreut.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Während der Ausbildung führen wir regelmäßig Gespräche mit unseren Auszubildenden, um Ihnen rechtzeitig ein Feedback zu ihrer Entwicklung zu geben. Vor jeder Ausbildungsstation besprechen die Auszubildenden mit den Ausbildungsbeteiligten ihre jeweiligen Erwartungen, was am Ende der Ausbildungsstation im Abschlussgespräch wieder aufgegriffen wird.
Welche zusätzlichen Angebote werden den Azubis während ihrer Ausbildung angeboten?
Während der Ausbildung bei der GMSH finden regelmäßig Azubi-Tage statt. Die Themen der Azubi-Tage können ganz unterschiedlich sein: von Schulungen zur politischen Bildung, zu Präsentationstechniken oder zum Umgang mit Word und Excel bis hin zur Stärkung der Schlüsselqualifikationen wie z.B. der Teamfähigkeit. Die Auszubildenden können auch Anregungen und Wünsche äußern und haben die Möglichkeit, einen Azubi-Tag selbst zu organisieren.Darüber hinaus arbeiten die Auszubildenden berufsübergreifend an verschiedenen Projekten innerhalb der GMSH. Durch das selbständige Bearbeiten einer komplexen Aufgabe lernen sie, verantwortungsbewusst zu arbeiten und sich untereinander zu vernetzen.
Wie groß sind die Chancen nach erfolgreicher Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Die Chancen, bei der GMSH übernommen zu werden, sind sehr gut. In unserer Personalstrategie haben wir eine grundsätzliche Übernahme in ein Arbeitsverhältnis im Anschluss an die Ausbildung verankert. Wir legen großen Wert auf unsere Nachwuchsförderung und haben uns gerade deshalb einen hohen Ausbildungsstandard zum Ziel gesetzt.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen