FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Unser Unternehmen bietet die Ausbildung zum Immobilienkaufmann/ zur Immobilienkauffrau (2,5 Jahre) und das duale Studium  Bachelor of Arts, Immobilienwirtschaft (3 Jahre) an.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Unser Bewerbungsverfahren läuft bis etwa Ende November.Nach dem Sichten aller eingegangenen Bewerbungsunterlagen laden wir Bewerber und Bewerberinnen zum GWW-Auswahltag ein, der in der Regel noch im Dezember stattfindet. Diese Gruppe besteht meist aus bis zu zehn Personen.Ziel ist es, mit Hilfe verschiedener Übungen festzustellen, ob Sie zur GWW passen und aus unserer Sicht für den Beruf Immobilienkaufleute geeignet sind. Die Bewerber, die wir näher kennenlernen wollen laden wir zu einem persönlichen Gespräch ein. In der Regel wissen wir bis etwa Ende Dezember / Anfang Januar, wer bei uns ins Berufsleben starten wird und informieren Sie bis etwa Mitte Januar entsprechend. Die Anzahl unserer Ausbildungs-plätze orientiert sich am Bedarf des Unternehmens und variiert von Jahr zu Jahr. In der Regel bilden wir 2 – 4 aus.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Die Auszubildenden werden nach dem Manteltarifvertrag der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft bezahlt.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Um eine Ausbildung bei der GWW zu beginnen, wünschen wir uns einen sehr guten Realschulabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
In jedem Team gibt es einen Ansprechpartner für die Auszubildenden. Aber auch die anderen Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und stehen den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Nachdem die/ der Auszubildende ein Team verlässt, also einen Abteilungswechsel vornimmt, gibt es ein Beurteilungsgespräch. Das Beurteilungsgespräch wird auf Grundlage eines Beurteilungsbogens geführt.  
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Die GWW bietet vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten. Schon während der Ausbildung dürfen unsere Azubis am internen Schulungsprogramm teilnehmen. Nachdem die Ausbildung erfolgreich absolviert wurde, können sich die ehemaligen Auszubildenden zum Immobilienfachwirt oder per Studium zum B.A. der Immobilienwirtschaft oder zum Immobilienökonom (m/w) weiterbilden.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen