FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?

Wir bilden aus:

  • Chemisch-technische Assistent(inn)en (CTA)
  • Pharmazeutisch-technische Assistent(inn)en (PTA)
  • Chemisch-technische Assistent(inn)en mit dem Schwerpunkt Biotechnologie
  • Chemisch-technische Assistent(inn)en mit dem Schwerpunkt Umwelt

Wir sind eine Privatschule, staatlich anerkannt, nach ISO 9001 zertifiziert und arbeiten auf gemeinnütziger Basis und im öffentlichen Interesse.

Kann man sich das Institut Dr. Flad vor einer Anmeldung anschauen und sich gründlich informieren?

Zum Kennenlernen und Schnuppern, wie es sich anfühlt, im Labor zu arbeiten, mit Chemikalien und Messgeräten umzugehen, bietet das Institut Dr. Flad mehrere Möglichkeiten:

  • Experimentiersamstage Chemie
  • Schnuppertage Pharmazie
  • Berufsinformationstage (Tag der offenen Tür)
  • BORS (Berufsorientierung an Realschulen)
  • BOGY (Berufsorientierung am Gymnasium)
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Pharmazeutisch-technische Assistent(inn)en (PTA): 70

Chemisch-technische Assistent(inn)en (CTA) sowie CTA mit den Schwerpunkten Biotechnologie und Umwelt: 140

Welche Extras bietet das Institut Dr. Flad?

Arbeitsgemeinschaften und Förderkurse. Fachspezifischer Fremdsprachenunterricht. Nationaler und internationaler Schüleraustausch. Nationale und internationale Projekte. Unterstützung bei der Stellensuche. Schuleigenes Wohnheim.

Ausführliche Informationen dazu unter www.chf.de in der Rubrik "Besonderheiten".

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Voraussetzungen für die Aufnahme am Institut Dr. Flad sind:

  • Mittlere Reife oder
  • Fachschulreife oder
  • ein gleichwertiger Abschluss (Hauptschule und Berufsabschluss) oder
  • Abitur.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich. Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der Bewerbungen.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Möchten Sie sich bei uns anmelden, so senden Sie alle zur Anmeldung erforderlichen Unterlagen per Post an:

Institut Dr. Flad
Breitscheidstr. 127
70176 Stuttgart

Welche Unterlagen sind zur Anmeldung erforderlich?
  • Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular der Schule mit Unterschrift der Eltern, die bei volljährigen Schüler/innen als Bürgen unterschreiben. Bei volljährigen Schüler/innen, die ihre Ausbildung semesterweise selbst bezahlen, ist die Unterschrift von Bürgen nicht erforderlich.
  • Ein tabellarischer Lebenslauf.
  • 2 Lichtbilder.
  • Eine beglaubigte Kopie des Nachweises der Mittleren Reife oder eines entsprechendes Abschlusses. Wird die Mittlere Reife im laufenden Schuljahr erworben, dann reicht das letzte erhaltene Zeugnis.

Aus rechtlichen Gründen können wir leider keine Anmeldungen in Form von E-Mails annehmen (diese Anmeldungen sind nicht rechtsverbindlich).

Anmeldeformulare stehen unter www.chf.de zum Herunterladen bereit. Sie erhalten sie auch im Schulsekretariat.

Wie viel kostet die Ausbildung?

Pro Schulhalbjahr 630 Euro. Dieser Betrag kann in sechs Monatsraten zu je 105 Euro aufgeteilt werden. Es gibt folgende Förderungsmöglichkeiten:

  • Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder
  • vom Förderverein der Schule: "Studiere gleich und zahle später".
Wie sind die Unterrichtszeiten?

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.15 bis 16.00 Uhr. Mittwochs ein Halbtag; der Nachmittag ist für freiwillige Veranstaltungen vorgesehen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen