FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

DHBW Maschinenbau

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Die Bewerbung wird vom Bewerber / der Bewerberin über unser Online-Portal eingereicht. Nach einer Prüfung der Unterlagen wird der Bewerber / die Bewerberin (wenn er oder sie Chancen auf einen Ausbildungsplatz hat) zu einem Online-Eignungstest eingeladen. Danach findet ein persönliches Vorstellungsgespräch bei uns im Haus statt, an dem ein Ausbilder und die Personalabteilung teilnehmen.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Man kann sich ab Juli für die offenen Stellen mit Ausbildungsbeginn im darauffolgenden Jahr bewerben. Im September sind diese meistens schon komplett besetzt.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

ca. 10

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie.

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Die mittlere Reife ist wünschenswert, aber auch mit einem sehr guten Hauptschulabschluss hat man Chancen.

Für ein duales Studium benötigt man die Fachhochschulreife bzw. das Abitur.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Alle Azubis und Studenten werden von einem erfahrenen Ausbilderteam begleitet. In den einzelnen Abteilungen befinden sich immer Ausbildungsverantwortliche, die sich um die Azubis kümmern.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja. Nach dem Besuch einer Fachabteilung erfolgt immer ein Beurteilungsgespräch, zusätzlich führen die Ausbilder regelmäßig Gespräche mit den Azubis.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Azubis erhalten bei uns einen Zuschuss für das VVS Ticket. Zudem zahlen sie in der Kantine nur den halben Preis und dürfen an unserem Weiterbildungsprogramm teilnehmen.

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Bisher können nur duale Studenten in einen Standort im Ausland. Allerdings soll ein Austausch in Zukunft auch für Azubis möglich sein.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Unsere Azubis werden im Regelfall immer übernommen.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Unsere Auszubildenden dürfen an allen Weiterbildungsmaßnahmen aus unserem Weiterbildungskatalog teilnehmen. Dort gibt es verschiedene Trainings zu IT-Themen, Persönlichkeit, Methodenkompetenz, Produkten und der Gesundheit.

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Man startet mit einer Ausbildung ins Unternehmen. Wenn man gut ist und Interesse hat, kann man im Anschluss als DHBW-Student ein Studium absolvieren oder man macht nach einigen Jahren, in denen man Berufserfahrung sammelt, eine Weiterbildung zum Techniker und später Meister. Generell kann man sich intern immer auf offene Stellen bewerben oder wird von der eigenen Führungskraft für eine Stelle vorgeschlagen um sich weiter zu entwickeln.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen