FAQ
Wie werden Ausbildungsstellen bei KPMG vergütet?

Ausbildung:

  1. Ausbildungsjahr: 900€
  2. Ausbildungsjahr: 1.000€
  3. Ausbildungsjahr: 1.100€
Duales Studium: 
  1. Ausbildungsjahr: 1.200€
  2. Ausbildungsjahr: 1.300€
  3. Ausbildungsjahr: 1.400€

Das Gehalt kann abweichen, sofern wir Studiengebühren der Hochschule übernehmen. 

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung bei KPMG aus?

Egal ob Du Anregungen, Wünsche oder Probleme hast, es gibt immer einen Ausbilder oder eine Ausbilderin, an die Du Dich wenden kannst. Auch in den Abteilungen wirst Du immer sehr gut betreut. 

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Du kannst jederzeit Feedbackgespräche einfordern, wenn Du möchtest. Viele Auszubildende führen bspw. jeweils ein Feedbackgespräch nach jeder Abteilung. Duale Studenten hingegen nach jeder Praxisphase. Außerdem gibt es nach jedem Ausbildungsjahr ein Beurteilungsgespräch, bei dem insbesondere auf Deine bisherigen Einsätze und Deine zukünftigen Aufgaben eingegangen wird.

Unterstützt KPMG Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
  • Mitarbeiterangebote: Du nimmst an Teamevents teil und profitierst über „Corporate Benefits“ von Angeboten namhafter Anbieter zu Sonderkonditionen, die Du für berufliche und private Zwecke nutzen kannst.
  • Essensgutscheine: Für jeden Tag im Büro und an Berufsschultagen erhältst Du Essensgutscheine in Höhe von €4,50, die in verschiedenen Restaurants und Supermärkten eingesetzt werden können. Am Standort Frankfurt gibt es an Bürotagen an Stelle der Essensgutscheine ein vergünstigtes Mittagessen in unserer Kantine.
  • Azubi-Fahrkarte: Während Deiner Ausbildung zahlt KPMG Deine Azubi-Fahrkarte. Diese kannst Du selbstverständlich auch privat nutzen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen