Personaler

Das Personaler-Interview mit Silva Liebe - Kreissparkasse Börde

  • Name des PersonalersSilva Liebe
  • BerufAusbildungsleiterin

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Silva Liebe:

Mein Name ist Silva Liebe. Seid 2016 bin ich für die Auszubildenden in der Sparkasse zuständig. Ich habe in eben dieser Sparkasse meine Ausbildung absolviert und hatte das Glück, in vielen Bereichen der Sparkasse hineinschnuppern zu dürfen. Großen Spaß bereitete mir die Arbeit mit unseren Kunden. Ihnen in finanziellen Fragen Unterstützung anbieten zu können, hat mich immer sehr glücklich gemacht. Im Rahmen meiner persönlichen Weiterentwicklung habe ich den Bankfachwirt absolviert und war dann eine Zeit lang in der Revision tätig. Danach habe ich einige Jahre im Personalbereich, im Controlling und im Rechnungswesen gearbeitet und war dort bereits als Ausbilder unterwegs. Das waren wirklich interessante Stellen in meiner beruflichen Laufbahn, wo ich immer auf erfahrene und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen gestoßen bin. Dennoch war für mich irgendwann klar, dass ich am liebsten mit jungen Menschen arbeiten möchte.

Ich versuche alle Azubis aktiv in ihre Ausbildung einzubeziehen. Das ist nicht immer einfach. Dennoch bin ich dankbar, dass unsere Azubis meine Arbeit so tatkräftig unterstützen. So sind wir immer am Zahn der Zeit und erfüllen einen modernen Ausbidlungsstandard. Ich kann mit Stolz sagen, dass unsere Azubi-Jahrgänge ein sehr gutes Teamgefühl haben, sich gegenseitig unterstützen und die Arbeit in ihren Bereichen sehr ernst nehmen.

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Silva Liebe:

Wir bieten eine wirklich abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung. Theorie- und Praxisteile werden eng miteinander verbunden. Die Ausbildung erfolgt in den Geschäftsstellen und in den internen Bereichen, sodass die Azubis auch wirklich in alle Themenbereichen hineinschnuppern können. In meinen Augen ist es sehr wichtig, ein breites Verständnis für Bankthemen zu erhalten. Wir bieten neben dem Berufsschulunterricht, Lehrgänge über unsere Sparkassenakademie an, innterbetrieblichen Unterricht und Verkaufstrainingsmaßnahmen. In den Geschäftsstellen erfolgt eine sehr individuelle Betreuung unserer Azubis. Unsere Leiter und Berater nehmen sich viel Zeit, um den Azubis Tipps und Tricks für die Arbeit zu vermitteln.

Wer kommunikativ ist, ehrgeizig, leistungsbereit und sich gern immer wieder neue und spannende Thmen widmen möchte, ist bei uns genau richtig.

Ausbildung.de:

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Silva Liebe:

Natürlich genau diese Ausbildung!!

Ich habe keinen Schritt bereut.