FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten die Ausbildung zum Industriekaufmann/Industriekauffrau (IHK) und den praktischen Teil zum Agrarwirtschaftlichen Technischen Assistent/Assistentin an.
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nach Eingang der schriftlichen Bewerbungen werden die für uns interessanten Bewerber ausgewählt und zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Spätestens bis Ende Oktober/November
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Für die Ausbildung des Industriekaufmann/-frau bieten wir 1 Ausbildungsstelle an.Für den praktischen Teil der ATA´s bieten wir 4 Plätze an.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Wir lehnen uns an den Tarifvertrag von Verdi Groß- und Außenhandel an.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Ja ohne Schulabschluss klappt es leider nicht mit einer Ausbildung bei uns.Für die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau ist im Minimum ein erweiterter Realschulabschluss mit sehr guten Noten notwendig. Gern gesehen sind die Abschlüsse Fachhochschulreife  oder allgemeine Hochschulreife.Für den praktischen Teil der ATA Ausbildung freuen wir uns über einen sehr guten Realschulabschluss noch besser ist ein erweiteter Realschulabschluss.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Im Bereich des Industriekaufmann/-frau gibt es einen Ausbildungsplan. Der Ausbildungsplan zeigt an, wann der Azubi in welcher Abteilung ist. Für jede Abteilung gibt es einen sogenannten Ansprechpartner, der den Azubi entsprechend betreut und mit Aufgaben versorgt.

Die ATA´s werden in ihrem praktischen Teil so eingesetzt, dass sie alles einmal mitgemacht haben (von der Aussaat bis zur Ernte). Hier gibt es ein Team Ausbildung, die die Azubis entsprechend betreuen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja es gibt für beide Ausbildungswege Feedbackgespräche.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Nein die Möglichkeit gibt es leider nicht.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Das kommt immer darauf an, wie die Situation zu diesem Zeitpunkt ist. Generell versuchen wir aber unsere Azubis für eine bestimmte Zeit zu übernehmen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Im Bereich des Industriekaufmann/-frau kommt es darauf an, in welchem Bereich der Azubi seinen Schwerpunkt setzt. Die Weiterentwicklung kann bei spezialisierten Weiterbildungen anfangen und geht bis zu einem Studium.

Die ATA´s haben die Möglichkeit in der Berufsschule die Fachhochschulreife zu erlangen. In dem Bereich studieren die meisten nach der Ausbildung.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen