Azubi

Das Azubi-Interview mit Lennart Scholz - LIMAGRAIN GmbH

  • Name des AuszubildendenLennart Scholz
  • Alter des Auszubildenden24 Jahre
  • AusbildungIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsjahrAusgelernt

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Lennart Scholz:

Ich habe mich an die Agentur für Arbeit gewandt und die haben meine Bewerbung an Limagrain weiter geleitet.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Lennart Scholz:

Ich habe erwartet, die wirtschaftlichen Zusammenhänge eines Unternehmens vom Einkauf bis zur Rechnungsbearbeitung kennen zu lernen und zu verstehen. Dieses hat sich erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Lennart Scholz:

Besonders gut haben mir eigene kleine Projekte gefallen, die ich von Anfang bis Ende begleiten durfte. Klar gibt es immer wieder Dinge, die einem auch mal nicht so gefallen, aber diese waren nicht so gravierend um sie zu nennen.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Lennart Scholz:

Mich begeistert das tolle Arbeitsklima bei Limagrain. Ich wurde hier sofort super aufgenommen und wie ein vollwertiges Mitglied behandelt. Des Weiteren tut Limagrain auch sehr viel für die Motivation der Mitarbeiter, zum Beispiel anhand eines Schrittwettbewerbes. Landwirtschaft ist ein interessanter Sektor, in welchem es Spaß macht zu arbeiten.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Lennart Scholz:

Seid offen, kommunikativ und verstellt Euch nicht.

Das Azubi-Interview mit Jeison Valdez - LIMAGRAIN GmbH

  • Name des AuszubildendenJeison Valdez
  • AusbildungIndustriekaufmann/-frau
  • AusbildungsjahrAusgelernt

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Jeison Valdez:

Ich bin durch einen guten Bekannten auf den Ausbildungsplatz gekommen.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Jeison Valdez:

Ich habe viele abwechslungsreiche Tätigkeiten und Aufgaben erwartet und mir auch gewünscht, dass hat sich dann auch bewahrheitet. 

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Jeison Valdez:

Das anfertigen von Anschreiben und die Arbeiten im Lager.

Bisher gibt es noch nichts was ich noch nicht gerne gemacht habe.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Jeison Valdez:

Mich behandelt man sehr nett und freundlich und ich fühle mich auch immer ausreichend betreut. 

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Jeison Valdez:

Seit authentisch und engagiert bei der Arbeit.

Das Azubi-Interview mit Benthe Schnurer - LIMAGRAIN GmbH

  • Name des AuszubildendenBenthe Schnurer
  • Alter des Auszubildenden20 Jahre
  • AusbildungAgrarwirtschaftlich-technische/r Assistent/in
  • AusbildungsjahrAusgelernt

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Benthe Schnurer:

Befreundete Landwirte haben mir den Betrieb vorgeschlagen.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Benthe Schnurer:

Ich habe lehrreiche und interessante Jahre erhofft und erwartet. Diese wurden auch im vollen Umfang erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Benthe Schnurer:

Sehr spannend fand ich vor allem die Aussaat- und Erntezeit.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Benthe Schnurer:

Ich habe mich während meiner Zeit als Auszubildende gut betreut gefühlt und Fragen wurden stets beantwortet und erklärt. Die für die Landwirtschaft typischen Arbeitsspitzen zur Aussaat und Ernte sind schon manchmal ganz schön stressig, aber im Team bekommt man eine Menge gemeinsam geschafft!

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Benthe Schnurer:

Wie für andere Ausbildungen auch, sind Motivation und Interesse besonders wichtig. Für die Arbeiten im Feld sollte man ausdauernd und belastbar sein.