nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 6 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Firma bietet einem viele Möglichkeiten. Beispielsweise kann man selbständige viele Projekte betreuen. Zusätzlich lernt man während seiner Ausbildungszeit jede einzelne Abteilung kennen. Positiv daran finde ich, dass man am Ende das komplette Unternehmen versteht und kennengelernt hat.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist sehr interessant, da nicht nur der kaufmännische Aspekt im Fokus steht. Zusätzlich lernt man alles Rund um das entstehen einer Zeitung kennen.
  • AusbildungsberufMedienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr780
  • 2. Ausbildungsjahr830
  • 3. Ausbildungsjahr880
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Dadurch, dass man viele verschiedene Abteilungen kennenlernt, ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt einige Projekte, die Azubis und Dualis vollkommen eigenständig betreuen. In jeder Abteilung ist ein Fachausbilder/in, der/die einen einarbeitet und bei Fragen zur Stelle ist, ansonsten sind die Kollegen meist auch sehr freundlich und hilfsbereit. Unsere Ausbildungsleitung ist bei Fragen und Wünschen auch immer für uns da und wenn einem was nicht gefällt, kann man ihr ruhig Bescheid geben. Zusätzlich gibt es hier ein breites Angebot an Seminaren zur persönlichen Weiterentwicklung, so dass es einem an nichts mangelt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe mich hier von Anfang an sehr gut aufgenommen gefühlt. Trotz der Größe des Unternehmens wird sich hier ganz persönlich und individuell um den Nachwuchs gekümmert, was mir sehr gut gefällt. Und dadurch, dass man so viele Abteilungen (teils typisch kaufmännisch, teils verlagsspezifisch) durchläuft, hat man am Ende der Ausbildung natürlich eine große Auswahl an Bereichen für den Berufseinstieg. Hier wird auch darauf Wert gelegt, dass man alle prüfungsrelevanten Themen beigebracht bekommt. Ich denke nach wie vor, dass ich mich für den richtigen Arbeitgeber entschieden habe.
  • AusbildungsberufMedienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr805
  • 2. Ausbildungsjahr860
  • 3. Ausbildungsjahr916
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Mit einer Ausbildung bei MADSACK macht man rein gar nichts falsch. Das Unternehmen bietet eine fundierte, abwechslungsreiche und spannende Ausbildung an. Als Azubi fühlt man sich ernst genommen, man bekommt gleich zu Beginn schon verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte an die Hand gegeben, die man eigenständig oder mit Gruppenmitgliedern bearbeitet und wird nicht fürs Kaffee holen herangewunken ;-) Die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen empfinde ich als überaus bemerkenswert, jeder grüßt sich, ob man sich nun kennt oder nicht und für ein kurzes Gespräch im Fahrstuhl ist immer Zeit. Da die Ausbildungsjahrgänge auch recht groß sind (in meinem Jahrgang sind 7 weitere Azubis), ist eigentlich immer etwas los. Man trifft sich zum gemeinsamen Mittag oder unternimmt auch Nachmittags etwas. Als Azubi bei MADSACK werden einem auch viele Seminare und Workshops ermöglicht. Wir lernen nicht nur den richtigen Umgang mit Word- und Excel, sondern lernen auch, wie man sich gegenüber Vorgesetzten und Kollegen verhält (Business-Etikette) und wie man richtig präsentiert (Rhetorik-Seminar). Die Schulungen haben einen sehr hohen Nutzwert und helfen enorm im Arbeitsalltag weiter. An der Ausbildung gefällt mir auch die persönliche Betreuung sehr sehr gut. Unsere Ausbildungsleiterin Lena Weber hat bei jedem Problem ein offenes Ohr für uns und berücksichtigt auch die eigenen Wünsche hinsichtlich der Abteilungseinsätze.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da man alle verschiedenen Abteilungen eines Verlags- bzw. Medienhauses durchläuft und viele verschiedene Arbeitsschritte und Prozesse kennen lernt. In meinen bisherigen Ausbildungsabteilungen konnte ich immer aktiv mitarbeiten und habe meine eigenen Aufgaben bekommen. Man versteht sehr schnell, dass unser Geschäft nicht nur Zeitungen sind, sondern ebenso eine lange Reihe an digitalen Medienprodukten. Ich kann mich mittlerweile viel besser selbst organisieren als am Anfang der Ausbildung un bin viel eigenständiger geworden. Bei MADSACK kann ich meine eigenen Ideen einbringen und oft auch umsetzen. Das tolle am Ausbildungsberuf der Medienkaufleute ist, dass man viele verschiedene Arbeitsbereiche durchläuft. Sei es nun der Konzerneinkauf, das Marketing, der Vertrieb oder die Logistik, alle Bereiche haben andere Aufgabenbereiche. So ist in der einen Abteilung das Agieren mit Kunden wichtig, in anderen Abteilungen sollte man sich eher mit Word/Excel auskennen und wieder in anderen Bereichen ist es wichtig, kreativ zu arbeiten und sich eigene Konzepte zu überlegen. Die Ausbildung hier im Haus würde ich immer wieder beginnen, ich finde mich zu hundert Prozent in dem Beruf wieder.
  • AusbildungsberufMedienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr797
  • 2. Ausbildungsjahr852
  • 3. Ausbildungsjahr907
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Dualer Student kannst du dir selbst aussuchen, wo du eingesetzt wirst. Durch die breite Produktpalette Madsacks sollte es immer eine Abteilung geben, wo du ein für dich interessantes Projekt übernehmen kannst. Das Duale Studium ist sehr abwechslungsreich, was mir sehr gefällt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Es gefällt mir insgesamt echt gut und ich bin froh, mich für das Duale Studium bei Madsack entschieden zu haben. Die Betreuung ist spitze, es gibt außerdem eine auch finanzielle Unterstützung, wie sie sonst kein Betrieb bietet, die Arbeitsatmosphäre ist sehr nett und durch die vielen Abteilungswechsel wird es nie langweilig.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Es gibt viele Dozenten aus der Praxis, also bspw. von anderen Verlagen oder aus der Fernsehbranche, die immer ein paar nette Geschichten auf Lager haben. Außerdem lockern die vielen medienspezifischen Vorlesungen das Studium auf.
  • AusbildungsberufDuales Studium BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2014
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr797
  • 2. Ausbildungsjahr867
  • 3. Ausbildungsjahr923
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Das Arbeitsklima im Unternehmen ist sehr angenehm. Als Auszubildender wechselt man alle 3-6 Wochen die Abteilung und lernt so sehr viel vom Unternehmen kennen. MADSACK ist ein großer Konzern mit vielen Standorten in ganz Deutschland. Ich lerne im Haupthaus in Hannover, wo viele Unternehmensprozesse zentral gesteuert werden. Außerdem wurde ich bereits bei den Schaumburger Nachrichten eingesetzt, einem kleineren Verlag, welcher westlich von Hannover in Stadthagen ansässig ist und ebenfalls der Mediengruppe angehört. Dort lernt man die Prozesse der Entstehung und des Vertriebs unserer Produkte einfacher und begreift diese schneller. Denn im Gegensatz zum Haupthaus, wo alles groß angelegt ist können dort Entscheidungen schneller umgesetzt werden, da weniger Hürden durchlaufen werden müssen. Ich absolviere meine Ausbildung mit acht weiteren Azubis, von denen sieben ebenfalls den Beruf der/des Medienkauffrau/-manns erlernen. Wir verstehen uns sehr gut und unternehmen oft etwas gemeinsam. Auch unsere Ausbildungsleiterin hat für uns immer ein offenes Ohr. An sie können wir uns immer wenden, falls wir mal Rat brauchen oder Abteilungswünsche haben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf ist sehr spannend und abwechslungsreich. Als Auszubildender durchläuft man alle relevanten Abteilungen des Unternehmens. So war ich neben typischen Abteilungen, wie die Anzeigenannahme, den Onlinebereich oder der Zeitungsplanung, auch in mehreren Projekten tätig. Unterstützt wird die Ausbildung von Seiten des Unternehmens durch viele sinnvolle Schulungen in verschiedenen Bereichen. So hatten wir zum Beispiel Schulungen in Business Etikette, Microsoft Office oder auch in Rhetorik.
  • AusbildungsberufMedienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr797
  • 2. Ausbildungsjahr852
  • 3. Ausbildungsjahr907
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung bei MADSACK macht mir viel Spaß, weil man alle vier bis sechs Wochen in einer neuen Abteilung eingesetzt ist und unglaublich spannende und abwechslungsreiche Themengebiete kennen lernt. Die meisten Ausbilder sind unglaublich nett und geben dir Aufgaben, die man selbstständig lösen kann. Dabei handelt es sich meistens zum Glück um Aufgaben die sehr viel Spaß machen und einen auch fordern. Natürlich gibt es auch bei MADSACK Menschen, mit denen man weniger gut klar kommt. Das ist allerdings die Ausnahme und auch wenn ein Problem auftaucht, hat unsere Ausbilderin immer ein offenes Ohr für uns.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf ist defintiv das Richtige für mich. Bei MADSACK kann man hinter die Kulissen eines Zeitungsverlags schauen und versteht nach und nach, wie viel Arbeit eigentlich in unserer Tageszeitung steckt. Man hat viel mit Kunden zu tun, muss selbstständig organisieren, eigene Ideen einbringen und viel präsentieren. Vorallem der Kundenkontakt und das Organisieren machen mir persönlich viel Spaß. Ich kann nach einem Jahr bei MADSACK sagen, dass es definitiv die richtige Entscheidung war und ich mich immer wieder dafür entscheiden würde.
  • AusbildungsberufMedienkauffrau/-mann
  • AusbildungsbetriebMADSACK Mediengruppe
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortHannover
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr797
  • 2. Ausbildungsjahr852
  • 3. Ausbildungsjahr907