FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?
  • Ausbildung zum Pflegefachmann (w/m/d)
  • Ausbildung zum Pflegefachhelfer (w/m/d)
  • Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (MFA) (w/m/d)
  • Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (w/m/d)
  • Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für die Ausbildung als Pflegefachmann (w/m/d) aus?
  • Bitte bewirb dich über unser Online-Tool www.medbo.de/elena.
    ACHTUNG: Du musst deine Bewerbungsunterlagen als eine PDF-Datei hochladen!

Bewerbungsunterlagen:
  1. Persönliches Anschreiben - Erkläre uns, warum du Lust auf die Ausbildung hast und beschreibe eine Teamerfahrung
  2. Lebenslauf - Erstelle in tabellarischer Form - übersichtlich und kompakt - deine schulische / berufliche Laufbahn
  3. letztes Schul-/Abschlusszeugnis
  4. Praktikumsbescheinigungen, Arbeitszeugnisse oder Ausbildungsnachweise (falls vorhanden)
    bei vorherigem FSJ - Angabe der Station und Referenz der Stationsleitung 
  • Eingangsbestätigung und Sichtung durch Schulleitung auf Motivation, Noten in den Hauptfächern und Praktika in der Pflege


  • Einladung per E-Mail zum Bewerbertag 
    Begrüßung und Informationen zur Ausbildung in der Gruppe > Führung durch die Schule
    > persönliches Gespräch mit der Schulleitung (Dauer ca. 90 Minuten)
    Aktuell:  „Video-Vorstellungsgespräch“ via Zoom (Dauer ca. 30 Minuten)

  • Nach zwei Wochen erfolgt die Entscheidung
  • Annahme des Ausbildungsplatzes und Erhalt des Ausbildungsvertrags 
  • Start am 1. April 2021 oder 14. September 2021
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Wir haben keine Frist dafür, aber je man sich bewirbt, desto sicherer hat man seine Ausbildungsstelle. 

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Die Anzahl der Stellen hängt von der jeweiligen Ausbildung ab. 

Im Bereich Pflege stellen wir jährlich 80 bis 100 Auszubildenden ein.

In der IT dagegen haben wir meistens nur ein bis zwei Stellen pro Ausbildungsjahr. 

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Dies hängt  von der Ausbildung ab. 

Für die Ausbildung zum Pflegefachhelfer(w/m/d) oder MFA (w/m/d) ist ein Mittelschulabschluss erforderlich. 

Für alle anderen Ausbildungen wird mindestens ein Realschulabschluss  benötigt. 

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, es gibt regelmäßige Feedbackgespräche. Zum einen in der jeweiligen Abteilung / Station und mit den Ausbildungsverantwortlichen. 

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Ja, wir übernehmen 50% des Jobtickets, bezuschussen das Essen in unserer Kantine (dadurch kannst du für 4,30 € ein 3-Gänge-Menü erhalten) sowie die jährlichen Sommer- und Weihnachtsfeste, zahlen in die Altersversorgunng ein uvm.

Alle unsere Benefits findest du unter: https://www.medbo.de/benefits/

Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Ja, im Rahmen der Ausbildung als Pflegefachmann (w/m/d) kannst du für ein Monat mit Erasmus + nach Frankreich, Irland, Malta, Österreich oder Tschechien. 

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wenn du einen guten Job in der Ausbildung machst und bei uns bleiben willst - können wir dir die Übernahme garantieren. Denn wir bilden grundsätzlich nur nach Bedarf aus. 

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?

Wir haben ein hauseigenes Institut für Bildung und Personalentwicklung und dieses bietet jährlich über 400 Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeiter an. Darüber hinaus fördern wir auch externe Fort- und Weiterbildungen und kooperieren mit der OTH Regensburg, TH Ingolstadt und TH Deggendorf.

Zusammen mit den Hochschulen Döpfer bieten wir auch den neuen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Psychiatrische Pflege an. 

Und unsere zukünftigen Führungskräfte werden im Führungskräfteentwicklungsprogramm zwei Jahre lang auf diese wichtige Aufgabe vorbereitet. 

Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Es gibt keinen "typischen" Karriereweg. 
Die Karrierewege sind bei uns so vielfältig und verschieden wie unsere Mitarbeiter. 

Generell steht dir bei uns von der  Fachkarriere über die Akademische Karriere bis hin zur Führungskarriere alles offen. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen