Azubi

Das Azubi-Interview mit Madlin Kai - MOSOLF SE & Co. KG

  • Name des AuszubildendenMadlin Kai
  • Alter des Auszubildenden21 Jahre
  • AusbildungKauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Madlin Kai:

Ich habe meine Ausbildungsstelle über das Onlineportal der Agentur für Arbeit gefunden und habe mich dann direkt bei der Firma beworben.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Madlin Kai:

Da Mosolf eine relativ große Firma ist, habe ich mir erhofft viele Eindrücke aus den verschiedensten Bereichen der Logistik gewinnen zu können. Dieser Wunsch hat sich durch Besuche von verschiedenen Standorten und Werken, wie auch Ausbildungsmessen erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Madlin Kai:

Der direkte Kontakt mit den Kunden und das selbstständige Arbeiten haben mir immer Spaß gemacht. Die kleinen Erfolgserlebnisse etwas eigenständig erledigt zu haben, waren immer ein gute Antrieb.Die typischen "Azubi-Aufgaben" wie Dateien abgleichen oder sehr lange Listen abtippen haben natürlich weniger Spaß gemacht ;)

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Madlin Kai:

Ich als Azubi habe mich in der Firma immer wohl gefühlt! Egal welche Frage oder Probleme man hatte, es gab immer jemand der einem einen Tipp gab oder andersweitig helfen konnte.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Madlin Kai:

Informiert euch vorher über die Aufgaben von Speditionskaufleuten damit Ihr einmal einen Überblick was euch erwartet. Außerdem solltet ihr Engagement und Motivation mitbringen.