Azubi

Das Azubi-Interview mit Lisa Averbeck - NOSTA Group

  • Name des AuszubildendenLisa Averbeck
  • Alter des Auszubildenden19 Jahre
  • AusbildungKaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Lisa Averbeck:

Ich wurde auf einer Jobmesse in Osnabrück von meiner jetzigen Ausbilderin angesprochen. Dort wurde mir etwas über den Beruf erzählt. Am meisten hat mich angesprochen, dass man in einer Spedition auch eng mit dem Zoll zusammenarbeitet, da mich diese Art von Arbeit schon immer angesprochen hat.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Lisa Averbeck:

Ich habe immer gehofft, dass in meinem Unternehmen wirklich so ein familiäres Klima herrscht, die Kollegen nett sind und ich Spaß bei dem habe, was ich tun werde. Alle diese Wünsche und Hoffnungen haben sich erfüllt und ich bin sehr froh ein Mitglied der NOSTA Group sein zu dürfen.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Lisa Averbeck:

Mir macht es sehr viel Spaß die einzelnen Bewerber anzurufen, und zu einem Bewerbungsgespräch einladen zu dürfen. Anfangs hatte ich zwar etwas Angst vor dem Telefonieren, jedoch hat sich diese als unbegründet erwiesen und jetzt macht es mir großen Spaß.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Lisa Averbeck:

Ich habe und fühle mich immer noch jeden Tag als ausreichend betreut. Meine Kollegen sind alle super nett und wenn ich mal eine Frage habe oder nicht mehr weiter weiß empfängt mich hier jeder mit offenen Armen und steht mir zur Seite. Man ist hier also niemals alleine und hat jeden Tag Spaß auf der Arbeit.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Lisa Averbeck:

Traut euch, euch zu bewerben und habt keine Angst vor Fragen. Keine Frage ist zu blöd und alles wird hier offen und ehrlich behandelt. Bewerbt euch, bevor es zu spät ist.