<- Zurück zur Übersicht
  1. Anja Schmidt
  2. Anja Engelmayer

Interview mit Anja Schmidt

Anja Schmidt
Ausbildungsabteilung
Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Anja Schmidt und ich betreue bei der Nürnberger Baugruppe alle unsere Auszubildenden. Zu meinen Aufgaben gehört zum einen der gesamte administrative Bereich, also vom Eintritt der Auszubildenden in das Unternehmen bis hin zur Übernahme. Und zum anderen kümmere ich mich um alle anstehenden Projekte rund um das Thema Ausbildung, wie z.B. das Azubi-Bootcamp oder die Azubi-Akademie.

Was macht Dir besonders viel Spaß an deinem Beruf?

Ich persönlich arbeite besonders gerne mit jungen Menschen zusammen. Ich finde es unglaublich spannend, wie sich die Auszubildenden von Beginn bis zum Ende der Ausbildung entwickeln. Diese Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen begeistert mich jedes Mal aufs Neue. 

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Für mich wäre der Ausbildungsberuf Industriekauffrau (m/w/d) sehr interessant, weil man hier viele verschiedene Abteilungen durchläuft. Dadurch eignet man sich ein vielseitiges Wissen an und lernt viele KollegInnen besser kennen. Wären meine IT-Kenntnisse etwas besser, könnte ich mir auch eine Ausbildung im IT-Bereich vorstellen. Mit der IT kommt man immer wieder in Berührung und ein umfangreiches Know-How in diesem Bereich ist gerade in der heutigen Zeit von großem Vorteil. Ich würde also entweder die kaufmännische oder die IT-Richtung einschlagen.

Interview mit Anja Engelmayer

Anja Engelmayer
Leitung Personalentwicklung & Leitung Aus- und Weiterbildung
Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Anja Engelmayer und ich bin mit Leidenschaft Leiterin für die Aus- und Weiterbildung in der Nürnberger Baugruppe. Wir bieten zur Zeit 14 verschiedene Ausbildungsberufe an im gewerblichen, technischen, IT und kaufmännischen Bereich. Im Moment haben wir über 90 Auszubildende in ganz Deutschland beschäftigt.

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Die Auszubildenden können sich bei uns über viele verschiedene Benefits freuen. So haben wir zum Beispiel ein besonderes Onboarding in unserer Firma. Alle neuen Azubis sind eine Woche lang in unserem Azubi-Bootcamp. Dabei lernen sie sich zum einen untereinander als auch die Firma besser kennen. Aber nicht nur dass, wir haben auch: Prüfungsvorbereitungen, Mitarbeitervergünstigungen, Vermögenswirksame Leistungen, Events wie z.B. ein Sommerfest und vieles mehr...

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung oder duales Studium in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Ich würde ganz klar sagen, dass ich im gewerblichen Bereich arbeiten würde. Entweder im Hochbau oder im Tiefbau, denn beides finde ich persönlich sehr interessant. Vermutlich würde ich das ganze mit einem dualen Studium kombinieren. Da mir Kreativität sehr wichtig ist, würde ich als Ausbildungsberuf den Bauzeichner (m/w/d) wählen. Im Anschluss an die Ausbildung oder das duale Studium ist mir eine Weiterbildung in der Fach- oder auch in der Führungslaufbahn sehr wichtig. Diese bieten wir an.

Was willst Du noch mitgeben?

Ich freue mich sehr auf Deine Bewerbung. Vielleicht wirst Du schon bald ein Teil unseres Unternehmen.