Azubi

Das Azubi-Interview mit Christian Wilke - Peikko Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenChristian Wilke
  • Alter des Auszubildenden19 Jahre
  • AusbildungIndustriekaufmann
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

So sieht mein Arbeitstag aus...

Christian Wilke:

Meine Abteilungsleiterin im Marketing vergibt mir jeden Arbeitstag Aufgaben, die ich chronologisch nach Wichtigkeit abarbeiten muss. Hierbei ist natürlich sehr viel Kommunikation nötig. Des Weiteren gibt es hierbei Aufgaben (Nutzung von Firmenprogrammen) , wo ich selbst schon teilweise Vorkenntnisse besitze. Das ermöglicht mir ein selbstständiges Arbeiten. Allerdings kann es auch vorkommen, dass ich Aufgaben (Erstellung eines Newsletter) ohne Vorkenntnisse erhalte. Deshalb gibt es in solchen Fällen eine kurze Einführung in das Thema sowie ggf. helfende Hinweise. 

Ausbildung.de:

Daran arbeite ich zurzeit...

Christian Wilke:

Zurzeit arbeite ich an einem Newsletter zum Thema "Stützenanschlüsse für Erdbebengebiete".  Vorher war ich mit der ausgiebigen Vorbereitung der Fortbildung "Innovative Deckensysteme" in Darmstadt beschäftigt. Hierbei zählten das Erstellen von Unterlagen sowie das Zusammenstellen von kleinen Präsenten zu meinen Hauptaufgaben.

Ausbildung.de:

Das macht mir am meisten Spaß...

Christian Wilke:

Vor allem Spaß macht mir die Vielseitigkeit meines Berufs. Als Auszubildender lernt man die verschiedenen Abteilungen wie Einkauf, Logistik und Vertrieb genauer kennen. Darüber hinaus wird man als vollwertige Arbeitskraft angesehen und übernimmt nicht nur Fleißaufgaben. Dieser Aspekt ist genau dann vorteilhaft, wenn man einen Kollegen im Urlaubs- bzw. Krankheitsfall vertreten soll.

Ausbildung.de:

Darauf könnte ich gut verzichten...

Christian Wilke:

Manche Lernfelder in der Berufsschule sind weniger interessant als andere. 

Ausbildung.de:

Darauf bin ich besonders stolz...

Christian Wilke:

• mittelfristige / langfristige Aufgaben in eigener Regie zu erledigen
• komplexe / verantwortungsvolle Aufgaben gewissenhaft zu erledigen
• Durchführung von Azubi-Projekten (Mitplanung von internen Firmenevents)

Ausbildung.de:

So sehen meine Karrierepläne aus...

Christian Wilke:

• Ausbildung zum Industriekaufmann erfolgreich abzuschließen
→ Weiterbildung in Form von Studium oder Weiterbildung anzupeilen
• weiterhin im kaufmännischen Bereich tätig zu sein

Ausbildung.de:

Was ich an Peikko schätze...

Christian Wilke:

• Das sehr persönliche Miteinander (Duzen aller Mitarbeiter inkl. Geschäftsführer)
• Regelmäßiges Feedback von Kollegen und Vorgesetzten sowie konstruktive Kritik
• Gleitzeit ermöglicht flexible Gestaltung der Arbeitszeit

Ausbildung.de:

Mein Tipp für Dich...

Christian Wilke:

Bewerben bei Peikko lohnt sich!

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Sorgfältigkeit sind wichtig.

Das Azubi-Interview mit Lukas Hoppe - Peikko Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenLukas Hoppe
  • AusbildungFachkraft für Lagerlogistik
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

So sieht mein Arbeitstag aus...

Lukas Hoppe:

• 07:00 Uhr Besprechung Tagesgeschäft
• Kundenaufträge packen
• Speditionen beladen oder abladen
• Wareneingang unterstützen (z.B. Qualitätskontrolle)

Ausbildung.de:

Daran arbeite ich zurzeit...

Lukas Hoppe:

• Einarbeitungsphase im Wareneingang

Ausbildung.de:

Das macht mir am meisten Spaß...

Lukas Hoppe:

• Beladen und entladen von LKW's
• Einlagern von fertigen BOM's (Stücklisten)

Ausbildung.de:

Darauf könnte ich gut verzichten...

Lukas Hoppe:

______________________________________________________________________________________________

Ausbildung.de:

Darauf bin ich besonders stolz...

Lukas Hoppe:

• Auf die Hilfsbereitschaft meiner Kollegen im Lager

Ausbildung.de:

So sehen meine Karrierepläne aus...

Lukas Hoppe:

• Die Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich abzuschließen
• Weitere Bildungsmöglichkeiten wahrzunehmen (z.B. Ausbilderschein etc.)

Ausbildung.de:

Was ich an Peikko schätze...

Lukas Hoppe:

• Sozialer Umgang aller Kollegen in der Firma
• Interessante Projekte

Ausbildung.de:

Mein Tipp für Dich...

Lukas Hoppe:

• Teamfähigkeit
• Flexibel sein

Das Azubi-Interview mit Nora Sude - Peikko Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenNora Sude
  • AusbildungMaschinen- und Anlageführer/in
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

So sieht mein Arbeitstag aus...

Nora Sude:

Häufig gleich, aber jeden Tag lerne ich was neues!

Ausbildung.de:

Daran arbeite ich zurzeit...

Nora Sude:

An einem Schulprojekt, dass sich "4-Gewinnt" nennt! Ein Projekt, dass ich von der Planung bis zur Montage selbst realisiere.

Ausbildung.de:

Das macht mir am meisten Spaß...

Nora Sude:

• Metall zu bearbeiten; der Umgang mit den Kollegen
• Mit meinen eigenen Händen etwas zu erschaffen

Ausbildung.de:

Darauf könnte ich gut verzichten...

Nora Sude:

Das Kran fahren fällt mir besonders schwer und das Programmieren von Zeichnungen! 

Ausbildung.de:

Darauf bin ich besonders stolz...

Nora Sude:

• Als Frau diesen männerdominierten Beruf zu lernen
• Die vielen Möglichkeiten, die man bei Peikko hat

Ausbildung.de:

So sehen meine Karrierepläne aus...

Nora Sude:

Die Ausbildung erfolgreich abzuschließen und eventuell noch ein Jahr ranzuhängen, um den Industriemechaniker zu lernen.

Ausbildung.de:

Was ich an Peikko schätze...

Nora Sude:

Mir wurde die Chance gegeben, diesen interessanten Beruf zu lernen. Außerdem wird man als Azubi geschätzt und darf bzw. soll bei vielem mitwirken.

Das Azubi-Interview mit Lisa Lange - Peikko Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenLisa Lange
  • AusbildungIndustriekaufmann/-frau
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

So sieht mein Arbeitstag aus...

Lisa Lange:

Ich beginne um 08:00 Uhr und kümmere mich um die Versandanmeldungen bei Speditionen und buche die Lieferscheine. Des Weiteren beklebe ich die Ware mit Lieferscheinen und Etiketten, damit sie auch dort ankommt, wo sie angeliefert werden soll.

Ausbildung.de:

Daran arbeite ich zurzeit...

Lisa Lange:

Nebenbei kümmere ich mich um das Projekt Planungsordner und Werbeartikel. Hierbei sind wir derzeit auf der Suche nach einem externen Dienstleister, vergleichen Angebote und Leistungen. Darüber hinaus planen wir unsere weiterer Vorgehensweise.

Ausbildung.de:

Das macht mir am meisten Spaß...

Lisa Lange:

Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich und man lernt sehr schnell eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten.

Ausbildung.de:

Darauf könnte ich gut verzichten...

Lisa Lange:

______________________________________________________________________________________________

Ausbildung.de:

Darauf bin ich besonders stolz...

Lisa Lange:

Ich bin stolz darauf, dass ich meine Aufgaben immer in der vorgegebenen Zeit und zur Zufriedenheit meiner Vorgesetzten erledige.

Ausbildung.de:

So sehen meine Karrierepläne aus

Lisa Lange:

Nach der Ausbildung würde ich gerne meinen Industriefachwirt oder Betriebswirt machen, um die Geschäftsprozesse noch detaillierter kennen zulernen zu können.

Ausbildung.de:

Was ich an Peikko schätze...

Lisa Lange:

Alle Vorgesetzten fördern die eigenständige und selbstverantwortliche Arbeitsweise. Das schätze ich sehr. Ebenso wie das freundliche und positive Verhältnis zueinander sowie mit allen Kollegen!

Ausbildung.de:

Mein Tipp für Dich...

Lisa Lange:

Bewirb dich!
Seid neugierig, interessiert und stellt Fragen. Nur wer fragt, erhält auch Antworten!