FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Unser Ausbildungsangebot ist breit gefächert:
  • Industriekaufleute
  • Mechatroniker/in
  • Elektroniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Technische/r Produktdesigner/in
Hat man seine Ausbildung bei uns erfolgreich beendet, besteht die Möglichkeit sich in seinem Fachbereich durch ein duales Studium weiterzubilden. Hier kommen zum Beispiel die Fachrichtungen Maschinenbau, Mechatronik oder BWL in Frage.    
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Bei uns gibt es keine Einstellungstests. Nach der klassischen Bewerbung per Post oder Email erhält man, wenn uns die Bewerbung überzeugt hat, eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Hier werden erste Fragen geklärt oder bereits ein kleiner Firmenrundgang angeboten. Wir möchten diese Gespräche gerne klein und angenehm halten.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Wir beginnen mit der Bewerbungsphase ein Jahr vor Schulabschluss.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Wir entscheiden von Jahr zu Jahr neu, wie viele Azubis wir einstellen möchten, da wir unsere Auszubildenden übernehmen möchten und nicht über Bedarf ausbilden. Im Schnitt werden aber über alle Ausbildungsberufe hinweg 8 Bewerber eingestellt.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Bei den Ausbildungsberufen Industriekauffrau/-mann, Mechatroniker/in, Elektroniker/in und Technische/r Produktdesigner/in ist eine gute Mittlere Reife Voraussetzung. Einen qualifizierten Hauptschulabschluss setzen wir bei den Industriemechaniker/innen und Zerspanungsmechaniker/innen voraus.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Unsere Industriekaufleute durchlaufen verschiedene Abteilungen, wie beispielsweise Vertrieb, Marketing, Buchhaltung, Personal, Einkauf, Versand, Arbeitsvorbereitung.... Zusätzlich beginnen wir schon frühzeitig mit der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. In regelmäßigen Abständen erarbeiten sich unsere Industriekaufleute ein kleines Themengebiet, welches am Ende mit einem Vortrag und einer Präsentation abgeschlossen wird.

Unsere gewerblichen Auszubildenden lernen Ihren Aufgabenbereich zu Beginn in unserer Lehrwerkstatt kennen. Hier werden alle Grundfertigkeiten erlernt, die dann beim Einsatz in unserer Produktion von Nöten sind.

Unsere Ausbilder/innen stehen ständig zur Verfügung, falls Fragen oder Probleme auftauchen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Feedbackgespräche werden regelmäßig, bzw. nach einem Abteilungswechsel geführt. Hier erhalten die Auszubildenden ein Feedback bezüglich Ihrer Leistungen in den jeweiligen Abteilungen. Zusätzlich haben auch die Auszubildenden die Möglichkeit die Abteilung zu bewerten.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir bilden grundsätzlich nur nach Bedarf aus, d.h. wir möchten alle Auszubildenden, wenn möglich, übernehmen.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen